Seniorenangebote und Freizeiteinrichtungen

Altes Ehepaar im herbstlichen Park auf einer Bank
Bild: farbkombinat - Fotolia.com

In unseren Senioreneinrichtungen treffen Sie Menschen, die die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten schätzen. Sie können Kontakte knüpfen und neue Bekanntschaften schließen, aber auch mehr über die Freizeitangebote im Bezirk erfahren. Wer einmal den ersten Schritt gewagt hat, ist erstaunt, wie unkompliziert man die vielfältigen Angebote nutzen kann. Sie können verschiedene Gruppenaktivitäten ausprobieren, sich altersgerecht sportlich betätigen, Infoveranstaltungen besuchen und/oder auf unseren Tanzveranstaltungen nach Herzenslust zur Live-Musik tanzen.
Eintrittskarten für die Veranstaltungen können Sie ab sechs Wochen im Voraus erwerben. Die jeweiligen Termine dafür entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender. Für die Teilnahme an den verschiedenen Hobby- und Interessengruppen wird in der Regel eine geringe Gebühr erhoben. Die Kosten für die Teilnahme an befristeten Kursen erfragen Sie bitte direkt in der jeweiligen Senioreneinrichtung. Einkommensschwache Seniorinnen und Senioren sprechen bitte die Leiter/innen der Einrichtungen an.

In unserer Broschüre „Aktiv älter werden in Spandau“ finden Sie vielfältige Angebote:
Hier nur eine kleine Auswahl: Nähkurse „Kreativ & Individuell“, Selbstverteidigung, Mantra-Workshops, Denksport….
Wer Lust auf Tanzen hat, wird auf den Ü 60 Tanzpartys für alle Junggebliebenen im Seniorenklub Südpark viel Spaß haben. Aber auch in den anderen beiden Klubs gibt es regelmäßige Tanzveranstaltungen.
Einmal im Jahr verwandelt sich der Seniorenklub Lindenufer in einen Kinosaal.

Internet-Café für Senioren

Im Seniorenklub Südpark können Sie sich Tipps und Tricks für Ihren Computer holen oder vor Ort neue Programme trainieren. Dafür steht den Besucherinnen und Besuchern ein hauseigener Rechner zur Verfügung. Es kann aber auch gerne der eigene Laptop mitgebracht werden.
Jeden Montag von 14 bis 16 Uhr sind ehrenamtliche Mitarbeiter im offenen Internet-Café vor Ort und unterstützen mit Rat und Tat. In entspannter Atmosphäre, mit oder ohne Anleitung, kann sich ausgetauscht oder still den eigenen Dingen nachgegangen werden. Parallel dazu hat die Caféteria geöffnet. Für die Nutzung des Angebotes wird eine Gebühr von 2,50 € pro Stunde erhoben.

Computer-, Tablet- und Smartphonekurse

Zusätzlich zum Angebot des offenen Internet-Cafés bieten alle drei Seniorenklubs in Kooperation mit dem diplomierten Techniksoziologen, Herrn Timur Türemen, kostengünstige Computer-, Tablet- und Smartphonekurse für Seniorinnen und Senioren an. Ob mit oder ohne Vorkenntnisse, in kleiner Gruppengröße und angenehmer Atmosphäre wird der Umgang mit den Geräten geduldig geschult. Gerne mit den eigenen Geräten oder am PC vor Ort.
Die Kursgebühr beläuft sich bei 5 Terminen á 1,5 Stunden auf 60,00 €.
Die Kurse sind fortlaufend. Anmeldungen bitte beim Kursleiter Herrn Türemen unter der Telefonnummer 0160/ 92 64 97 36.
Die genauen Termine der einzelnen Kurse erfahren Sie telefonisch im jeweiligen Klub oder direkt beim Kursleiter.

Seniorenklub Lindenufer
Mauerstr. 10a, 13597 Berlin, Tel. 33 60 76 14

Seniorenklub Südpark
Weverstr. 38, 13595 Berlin, Tel. 36 28 67 99

Seniorenklub Hakenfelde
Helen-Keller-Weg 10, 13587 Berlin, Tel. 335 50 20