Urkunden online bestellen

Zurzeit ist eine Terminvereinbarung online nicht möglich. Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Behördennummer 030 115.

Leider ist derzeit mit einer Bearbeitungszeit von 8-10 Wochen zurechnen. Bitte bestellen Sie die Urkunden nicht mehrfach. Jede erneute Urkundenbestellung wird Ihnen in Rechnung gestellt.

nur Urkunden aus Berlin-Spandau und Staaken (keine Urkunden aus anderen Bezirken!!)

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, folgende Hinweise zu lesen damit Ihre Urkundenbestellung von uns möglichst schnell und zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet werden kann.

Wenn Sie eine Urkunde über die Geburt zur Anmeldung einer Eheschließung oder zur Ausstellung eines Ehefähigkeitszeugnisses beantragen, wählen Sie an entsprechender Stelle bitte “Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister” aus. Eine Geburtsurkunde ist für diese Zwecke nicht ausreichend

Urkunden können nur für Personen erstellt werden, die in Spandau oder Staaken geboren wurden, die in Spandau oder Staaken geheiratet haben, die in Spandau eine Lebenspartnerschaft eingegangen sind oder die in Spandau oder Staaken verstorben sind. Bei einem anderen Ereignisort wenden Sie sich bitte an das zuständige Standesamt.

Die Erteilung von Urkunden oder die Auskunft aus den einzelnen Personenstandsregistern kann nur von Personen verlangt werden, auf die sich das Register bezieht sowie von deren Ehegatten, Lebenspartnern, Vorfahren und Abkömmlingen.

Andere Personen haben nur dann ein Recht auf Erteilung von Urkunden oder Auskünften, wenn sie ein rechtliches Interesse oder ein berechtigtes Interesse glaubhaft machen oder die schriftliche Vollmacht eines Berechtigten vorlegen.

Hinweise zur Urkunden online Bestellung:

Nach der Beendigung des Bestellvorganges durch das Anklicken von “senden” erhalten Sie auf Ihrem Bildschirm die automatische Bestätigung, dass Ihre Urkundenanforderung bei uns eingegangen ist.

Wir bitten von Anfragen per Telefon, Fax oder E-Mail, ob die Bestellung auch wirklich erfolgreich abgeschlossen wurde, abzusehen, da dies die eigentliche Bearbeitung aller Bestellungen verzögert.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Hinweise zum Verfahren:

  • Bitte beantworten Sie mindestens alle mit * gekennzeichneten Pflichtfelder.
  • Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der Urkundenbestellung.
Folgende Zahlungsarten sind möglich:
  • Kreditkarte (derzeit Visa-Card, Master-Card)
    Die Kreditkarteninformationen werden ausschließlich über eine HTTPS-Verbindung mittels SSL-Verschlüsselung übertragen (je nach Browsereinstellung und -Version handelt es sich dabei um eine 128-Bit oder 64-Bit Verschlüsselung).
  • Überweisung (auf Rechnung)
    Sollten Sie sich für die Bezahlung per Rechnung entschieden haben, erhalten Sie diese in den Folgetagen per E-Mail. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir erst nach Zahlungseingang die Urkunden übersenden.