Ukraine

  • Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
    berlin.de/ukraine*
  • Offene Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine ab 01.06.2022

Informationen zum Coronavirus

Gaming in der Stadtbibliothek Spandau

Pressemitteilung vom 24.05.2022

In der Kinder- und Jugendbibliothek Spandau gibt es jetzt eine Gaming Ecke für gemein-schaftliche Spielenachmittage. Auf zwei großen Monitoren und mit den neusten Konsolen (Playstation 5/Nintendo Switch) ausgestattet, können sich Heranwachsende Montag bis Freitag zwischen 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr an ihren digitalen Lieblingsspielen erproben.

Die Stadtbibliothek sorgt für eine geschützte Atmosphäre und eine qualitativ hochwertige Auswahl an Spielen. Neben dem freien Spiel gilt es auch das Wissen der Kinder und Jugendlichen zu nutzen. In den Sommerferien werden deshalb künftig unsere Gametester*innen an den Start gehen. Hier sollen neue Konsolenspiele in Gruppen gespielt und bewertet werden.

Bezirksstadtrat Frank Bewig führt aus: „Digitale Spiele sind inzwischen ein selbstverständlicher Bestandteil der Lebenskultur junger Menschen und fest in ihren Alltag integriert. Etwa zwei Drittel aller Kinder und Jugendlicher in Deutschland spielen täglich oder mehrmals wöchentlich zu Hause am PC oder an der Konsole wie auch mobil auf dem Smartphone oder Tablet. Mit Hilfe digitaler Spiele können sie sich selbstwirksam erleben, sich im Teamplay üben und einen Zugang zu vielfältigen Themen finden, die in den Spielen verhandelt werden. Auch die Ausleihe von digitalen Spielen ist möglich. Die Kinder- und Jugendbibliothek und der Erwachsenenbereich der Bezirkszentralbibliothek haben eine große Auswahl von digitalen und konventionellen Spielen für Jung und Alt. „

Die „Game Corner“ ist Teil des Projektes „Digital Lokal“ der Stadtbibliothek und wurde finanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Programm „Bibliotheken im Stadtteil II (BIST II)“.