Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Tag der offenen Tür in der Gemeinschaftsunterkunft Rauchstraße in Spandau

Pressemitteilung vom 21.10.2021

Die Eröffnung der neu gebauten Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Rauchstraße 22 in Spandau steht unmittelbar bevor. Bevor die neuen Bewohnerinnen und Bewohner einziehen, möchten wir die Nachbarschaft und alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür einladen.

Am Montag, 1. November 2021 / 15.00 bis 18.00 Uhr, begrüßen wir Sie gerne auf dem Gelände der Gemeinschaftsunterkunft in der Rauchstr. 22 in 13587 Berlin – Spandau.

Sie bekommen die Gelegenheit, die neue Unterkunft bei kurzen geführten Rundgängen kennen zu lernen. Vor Ort werden sein, der Spandauer Bezirksbürgermeister Gerhard Hanke, Mitarbeitende der Stabsstelle Integration des Bezirksamtes Spandau, Mitarbeitende des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten, der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales und des Betreibers der Unterkunft, DRK Schöneberg-Wilmersdorf hilft gGmbH, die für Ihre Fragen gerne zur
Verfügung stehen.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Hygienemaßnahmen zu Wartezeiten am Einlass kommen kann. Während der gesamten Veranstaltung ist das Tragen einer medizinischen Maske Pflicht.

Kontakt:

Bezirksamt Spandau
Martin Peters, Stabsstelle Integration
E-Mail: integration@ba-spandau.berlin.de; Tel. (030) 90279 – 3324

Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten
Sascha Langenbach, Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: pressestelle@laf.berlin.de; Tel. (030) 90225 – 2008