Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Auf die Rutsche, fertig, los: Spielgeräte für die Kinder der B.-Traven-Gemeinschaftsschule

Pressemitteilung vom 21.01.2021
Bildvergrößerung: (vorn im Bild v.l.n.r. Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank, Grundstufenleiterin Steffi Fuchs und Schulleiter Philipp Wendland, vor dem neuen Gerüst und Kinder auf dem Gerüst ,alle nur für den kurzen Moment des Fotos ohne Maske)
Bild: BA-Spandau

An eigenen Ideen für einen schöneren Schulhof mangelte es der Grundstufe der B.-Traven-Gemeinschaftsschule nicht. Und weil sie nichts dem Zufall überlassen wollten, hatten die Kinder ihre Wünsche vor einiger Zeit sogar aufgemalt und an das Schul- und Sportamt geschickt.
Von dort gab es dann noch kurz vor dem Jahreswechsel ein ganz besonders dickes Weihnachtsgeschenk für die Schule: Einen richtigen Spielplatz nämlich, mit Rutsche, Kletterturm, Schaukeln und Fußballtoren.

Bezirksbürgermeister und Schulstadtrat Helmut Kleebank betont:
„Die Wünsche unserer jüngsten Spandauer Einwohnerinnen und Einwohner liegen uns ganz besonders am Herzen. Daher bin ich sehr glücklich darüber, dass wir den Grundschulkindern der B.-Traven-Gemeinschaftsschule nun zu einem altersgerechten Schulhof verhelfen konnten, mit reichlich Spiel- und Klettermöglichkeiten – so wie es sich für eine Grundschule gehört.“

Rund 87.000 Euro hat der Bezirk in die Maßnahme investiert. Die Aufstellung der Spielgeräte erfolgte durch den Fachbereich Grünflächen des Straßen- und Grünflächenamtes.

„Es freut mich sehr, dass die Erfahrung meines Straßen- und Grünflächenamtes mit Spielplätzen und Spielgeräten nun einmal mehr auch diesen Schulhof aufwerten konnte“, so der zuständige Baustadtrat Frank Bewig.

Bei Rückfragen dazu wenden Sie sich gern an Frau Szillat (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Schul- und Sportamt):
j.szillat@ba-spandau.berlin.de
Tel.: 90279 – 2401