Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

„Es werde Licht!“ Spandauer Sportplätze werden auf LED-Technik umgerüstet

Pressemitteilung vom 09.11.2020

Spandau rüstet auf – oder vielmehr um: Im kommenden Jahr werden die Flutlichtanlagen auf insgesamt neun Spandauer Sportplätzen auf energiesparende LED-Technik umgestellt. Die finanziellen Mittel stammen überwiegend aus dem „Investitionspakt Sportstätten“. Zusätzliche Gelder wurden nun aus dem Sportanlagensanierungsprogramm (SSP) bewilligt.

Umgesetzt werden die Modernisierungsmaßnahmen auf folgenden Sportanlagen:

  • Sportanlage Grüngürtel (3 Sportplätze)
  • Fredy-Stach-Sportpark (2 Sportplätze)
  • Stadion Haselhorst
  • Sportplatz Wilhelmstraße
  • Sportanlage Im Spektefeld
  • Sportplatz Am Ziegelhof.

Für die Umrüstung fallen pro Platz Kosten von rund 50.000 Euro an.

„Eine Investition, die sich auszahlt“, so Bezirksbürgermeister und Sportstadtrat Helmut Kleebank. „Dank der energiesparenden LED-Lampen lässt sich der Stromverbrauch auf den Plätzen um rund zwei Drittel senken und der CO2-Ausstoß deutlich reduzieren. Die Umrüstung ist daher nicht nur wirtschaftlich sinnvoll, sondern auch ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Klimaneutralität des Bezirks.“

Darüber hinaus gelten die langlebigen LED-Anlagen als deutlich weniger störanfällig als herkömmliche Leuchtmittel und sorgen für eine bessere und gleichmäßigere Beleuchtung der Plätze.