Auszug - Abwasserbeseitigung im Bezirk Marzahn-Hellersdorf  

 
 
Geschäftliche Mitteilungen der Vorsteherin der BVV
TOP: Ö 3.2
Gremium: Geschäftliche Mitteilungen der Vorsteherin der BVV
Datum: Mi, 19.09.2007 Status: öffentlich
Zeit: Anlass: Ordentliche Sitzung
2281/V Abwasserbeseitigung im Bezirk Marzahn-Hellersdorf
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.PDSBzStR WirtTiefBürgOrd
Verfasser:Gräff, Christian 
Drucksache-Art:AntragBericht des BA auf Empfehlung der BVV
   Beteiligt:Fraktion der CDU
   Fraktion der SPD
   Fraktion DIE LINKE.PDS
 
Wortprotokoll

Der Bericht wurde vorgelegt

Der Bericht wurde vorgelegt.

 

(Bereits verteilt an Fraktionen)

 

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin    17.09.2006

 

Bericht

 

für die Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am      

 

 

1. Gegenstand des Berichtes:      Abschlussbericht zur Empfehlung der BVV, DS-Nr.2281/V aus der 53. BVV vom 26.01.2006

                       

                        Abwasserbeseitigung im Bezirk Marzahn-Hellersdorf

 

 

2. Die BVV wird um Kenntnisnahme gebeten:      

Der o. g. BVV Beschluss wurde an die Berliner Wasserbetriebe (BWB) zur Stellungnahme weitergeleitet. Das Antwortschreiben vom 16.03.2006 wurde der BVV (BA Vorlage Nr. 1716/II vom 23.05.2006) als Zwischeninformatiion zur Kenntnis gegeben.

In der Sache gibt es eine neue Entwicklung. Der Senat ist zurzeit in Verhandlungen mit den BWB zum flächendeckenden Anscshluss aller Bereiche bis 2015. Darüber werde ich die BVV zu gegebener Zeit informieren..

 

 

Dagmar Pohle                        Christian Gräff

Bezirksbürgermeisterin Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Tiefbau, Bürgerdienste und ffentlich Ordnung

 

 


 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen