Kommunale Steuerungsstelle SGB II

Mann zeigt mit einem Stift auf ein Dokument, im Hintergrund steht ein Buch mit Paragrafensymbol
Bild: rupbilder - Fotolia.com

Die Kommunale Steuerungsstelle SGB II ist für die Zusammenarbeit zwischen dem Bezirksamt und dem Jobcenter verantwortlich. Hier geht es insbesondere um die Koordinierung von Angelegenheiten zwischen dem Bezirksamt, der für Arbeit und Soziales zuständigen Senatsverwaltung und dem Jobcenter zur Umsetzung der kommunalen Aufgaben nach dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch (SGB II).

Organisation

Link zu: Organisation
Bild: kasto/depositphotos.com

Geschäftsführende Stelle der Trägerversammlung der gemeinsamen Einrichtung (gE) Jobcenter Berlin Marzahn-Hellersdorf. Weitere Informationen

Öffentlich geförderte Beschäftigung

Link zu: Öffentlich geförderte Beschäftigung
Bild: Depositphotos / stockasso

Unterstützung von arbeitsmarktpolitischen Angelegenheiten des Landes Berlin. Bezirkliche Bedarfsermittlung und Schwerpunktsetzung bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen der öffentlich geförderten Beschäftigung des Jobcenters. Weitere Informationen

Für Träger

Link zu: Für Träger
Bild: Coloures-pic / Fotolia.com

Beratung von gemeinwohlorientierten Trägern zur Planung und Umsetzung von Beschäftigungsmaßnahmen. Weitere Informationen

Weiter Angebote und Aufgaben

Controlling Keyboard Aktenreiter
Bild: DOC RABE Media - Fotolia.com
  • Steuerung und Controlling der Kommunalen Eingliederungsleistungen nach § 16a SGB II
  • Bearbeitung von Bürgeranliegen im Zusammenhang mit kommunalen Leistungen des SGB II