Drucksache - 1448/VIII  

 
 
Betreff: Zur Beantwortung der Drucksache 1314/VIII zur BVV am 21.03.2019 durch die BzBmin/BzStRin StadtGesPersFin
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BürgerBürger
Verfasser:Bürger 
Drucksache-Art:EinwohneranfrageEinwohneranfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beantwortung
23.05.2019 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf beantwortet   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Einwohneranfrage PDF-Dokument

Ich frage das Bezirsamt:

 

  1. Ist die Antwort auf der BVV vom 21.03.19 (1314/VIII) durch BzBmin/BzStRin StadtGesPersFin, Frau Pohle, korrekt, dass die Fläche Flurstück 348 als öffentliche Parkanlage mit Spielplatz für die nächsten 10 Jahre durch den Bezirk gesichert ist und existieren dem gegenüber Absprachen z.B. mit dem Bauträger des Nachbargrundstücks (ehemals Autowerkstatt Nofke) oder anderen Bürgern, wonach im Gegenzug für die Sanierung der Spielfläche eines Teils des Simrockplatz das Flurstück 348 zur Bebauung mit Wohnhäusern (günstiger) verkauft wird.

 

  1. Welche Einnahmen hat der Bezirk aus dem Verkauf der Fläche der ehemaligen Autowerkstadt generiert. Wurde hier auf Kosten einer privaten Gewinnmaximierung verkauft?

 

  1. Warum profitiert der Simrockplatz nicht vom Nachtragshaushalt 18/19 des Berliner Senates, wonach 9 Mio € zusätzlich für Spielplätze bereit stehen?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen