Drucksache - 0225/VI  

 
 
Betreff: Lebensqualität im Bezirk verbessern - Das Ordnungsamt
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der FDPFraktion der FDP
Verfasser:Herrmann, Benjamin 
Drucksache-Art:Große AnfrageGroße Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
22.03.2007 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf beantwortet   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Große Anfrage PDF-Dokument

Das Bezirksamt wird um Auskunft gebeten:

Das Bezirksamt wird um Auskunft gebeten:

 

  1. Wie wurden und werden die Mitarbeiter des Ordnungsamtes für ihren täglichen Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern unseres Bezirks geschult (Sozialkompetenz, Umgang) und sind sich die Mitarbeiter dessen bewusst, das sie in der Bürgerwahrnehmung erster Ansprechpartner sind?
  2. Wie viele Beschwerden sind dem Bezirksamt über das Auftreten und Handeln der Mitarbeiter des Ordnungsamtes bekannt?
  3. Wie sieht die Prioritätensetzung für die Aufgaben des Ordnungsamtes aus und kann es hierbei sein, das sich in letzter Zeit verstärkt um die Verteilung von „Knöllchen“ gekümmert wurde, als allgemeinen Ordnungsaufgaben (Müllablagerung, Kontrollen nach dem Jugendschutzgesetz) nachzukommen?
  4. Welche Möglichkeiten sieht das Bezirksamt, das subjektive Sicherheitsempfinden der Einwohner unseres Bezirks, durch eine verstärkte Präsens des Ordnungsamtes auf der Straße (nicht im Dienstfahrzeug) zu stärken?
  5. Ist eine Ausweitung der Arbeitszeiten (nach 22.00 Uhr) durch das Bezirksamt angedacht?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen