Auszug - Bericht der Integrationsbeauftragten  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Integration
TOP: Ö 3.2
Gremium: Ausschuss für Integration Beschlussart: erledigt
Datum: Di, 20.11.2012 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Bürodienstgebäude, Raum 2017
Ort: Helene-Weigel-Platz 8, 12681 Berlin
 
Wortprotokoll

Frau Marburg berichtet darüber, dass am 10

Frau Marburg berichtet darüber, dass am 10.12.2012 um 17:00 Uhr im Schlosspark Biesdorf die zweite Auszeichnungsveranstaltung zu „Vorbildlichem Engagement für Integration am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf“ stattfindet. Wahrscheinlich wird die Veranstaltung genauso viel kosten wie  im letzten Jahr. Des Weiteren berichtet Frau Marburg darüber, dass der Bezirk ab Januar 2013 „Pilotgebiet“ zur Qualifizierung von MigrantInnenselbstorganisationen sein wird. BeratungspatInnen werden die Arbeit der MigrantInnenselbstorganisationen unterstützen. Das Projekt wird über das IQ-Netzwerk realisiert.

 

Auf Nachfrage von Herrn Krug und Herrn Dr. Henke nach der Situation und den Kapazitäten für die Beratung von AsylbewerberInnen, weist Frau Marburg darauf hin, dass sie nicht im Namen des Bezirksamts antworten kann, erwähnt jedoch, dass der Beratungsbedarf von AsylbewerberInnen wächst und die Kapazitäten des bezirklichen Migrationssozialdienstes im Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte ausgeschöpft sind. Des Weiteren weist Frau Marburg darauf hin, dass der Bezirk Lichtenberg die größte Konzentration an AsylbewerberInnen               aufweist und der Senat darüber diskutiert wie eine gerechte Verteilung von Flüchtlingen in den Bezirken realisiert werden kann


 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen