Elterngeld

Elterngeld

Elterngeld

Das Elterngeld soll Familien bei der Sicherung ihrer Lebensgrundlage unterstützen, wenn sich die Eltern vorrangig um die Betreuung ihrer Kinder kümmern. Jeder betreuende Elternteil, der seine Erwerbstätigkeit unterbricht oder reduziert, erhält im Rahmen der Elternzeit einen an seinem individuellen Einkommen orientierten Ausgleich für finanzielle Einschränkungen im ersten Lebensjahr des Kindes.
Informationen und Anträge zum Elterngeld und ElterngeldPlus finden Sie auf der Seite der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. Sie können die Anträge auch in den Bürgerämtern erhalten.

Erreichbarkeit
Zur Optimierung der Sprechzeiten wird angesichts der weiter bestehenden pandemischen Lage und zur Wahrung von Hygienemaßnahmen zur Vorsprache in allen Bereichen des Jugendamtes eine vorherige Terminvereinbarung empfohlen.
Anträge und Unterlagen können weiterhin per Post übersandt werden.
Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch weiterhin montags, mittwochs und freitags von 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr telefonisch zu allen Fragestellungen rund um das Elterngeld zur Verfügung.
Bitte sehen Sie jedoch von Anfragen zum Bearbeitungsstand ab, da diese Zeit zugunsten von Beratungen genutzt werden kann.
Per E-Mail erreichen Sie uns unter Elterngeld@ba-mh.berlin.de .
Ansprechpartner*innen der Elterngeldstelle (Zuständigkeit nach Geburtstag des Kindes)
Bearbeitungszeit bzw. Bearbeitungszeitraum
Die eingegangenen Elterngeldanträge werden grundsätzlich in der Reihenfolge des Zeitpunktes bearbeitet, an dem sie vollständig belegt und damit bewilligungsreif sind. Dieses Kriterium schafft eine verlässliche Gleichbehandlung aller wartender Eltern.
Eine Privilegierung einzelner Anträge würde zu einer Verlängerung der Wartezeiten für alle anderen führen.
Aktuell ist mit einer Bearbeitungszeit von circa 6 bis 8 Wochen (sofern alle Unterlagen vorliegen) zu rechnen.

Die Kontaktdaten des Jugendamtes sind auf der Internetseite des Jugendamtes hinterlegt.

Wichtiger Hinweis zur Auszahlung des Elterngeldes

Bitte beachten Sie, dass gem. § 6 Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) die Auszahlung des Elterngeldes im Laufe des Lebensmonats gezahlt wird, für den es bestimmt ist. Die Auszahlung erfolgt, anders als bei Leistungen nach dem SGB II, nicht zu Beginn des laufenden Monats.

Erreichbarkeit der Elterngeldstelle

Die Elterngeldstelle ist am Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 09:00-10:00 Uhr telefonisch zu erreichen.

Zur Abgabe der Anträge ist keine persönliche Vorsprache erforderlich.
Eltern können ihre Anträge per Post senden oder in den Hausbriefkasten legen.

Gruppenleitung

Ansprechpartner*innen der Elterngeldstelle

  • Zuständigkeiten

    Kontakt

  • Geburten vom 01. bis 06. des Monats, 31. August, 31. Dezember

    Frau Richter
    (030) 90293-4942
    Raum B 412

    Frau Schwarz
    (030) 90293-4942
    Raum B 412

  • Geburten vom 07. bis 10. des Monats

    Frau Döring-Knoch
    (030) 90293-4943
    Raum B 417

  • Geburten vom 11. bis 15. des Monats, 31. Januar, 31. März, 31. Mai, 31. Juli

    Frau Schwänz
    (030) 90293-4945
    Raum B 418

  • Geburten vom 20. bis 23. des Monats

    Frau Kirchhof
    (030) 90293-4941
    Raum B 415

  • Geburten vom 26. bis 30. des Monats

    Frau Wergin
    (030) 90293-4841
    Raum B 411

  • Geburten vom 16. bis 19. des Monats, vom 24. bis 25. des Monats, 31. Oktober

    Frau Schulze
    (030) 90293-4842
    Raum B 414

Logo Familienservicebüro Marzahn-Hellersdorf

Logo Familienservicebüro Marzahn-Hellersdorf

Beratung und Unterstützung erhalten Sie auch in unserem FAMILIENSERVICEBÜRO

Unser Familienservicebüro Marzahn-Hellersdorf ist offen für alle werdenden Eltern und Familien mit Kindern. Wir informieren und beraten Sie zu vielen Themen und Fragen rund um die Familie.
Auch bei der Antragstellung für Leistungen vom Jugendamt können wir Sie unterstützen. Unsere Angebote sind kostenfrei und anonym nutzbar.

Wir bieten an:

  • Informationen
  • Auskünfte
  • Beratung
  • Vermittlung
  • Unterstützung

Kontakt:
Telefon: 030 90293 4533
E-Mail: info@familienservicebuero-mh.de

Informationen zum Thema