Auszug - Wirtschaftsverkehr auf die Schiene bringen  

 
 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf
TOP: Ö 2.1.6
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Beschlussart: mit Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 25.03.2010 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 21:45 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Freizeitforum Marzahn, Arndt-Bause-Saal
Ort: Marzahner Promenade 55, 12679 Berlin
1605/VI Wirtschaftsverkehr auf die Schiene bringen
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKEÄltestenrat
Verfasser:Bernikas, Kathrin 
Drucksache-Art:AntragMitteilung
   Beteiligt:Fraktion DIE LINKE
   Ausschuss für Ökologische Stadtentwicklung, Soziale Stadt
   Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, JobCenter und Beschäftigungsförderung
   Ausschuss für Siedlungsgebiete und Verkehr
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Die BVV hat in geänderter Fassung beschlossen:

Die BVV hat in geänderter Fassung beschlossen:

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich gegenüber den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die Möglichkeit einer Schienenanbindung von Gewerbe- bzw. Industrieflächen in Berlin planungsrechtlich sowie verkehrsplanerisch und -technisch verbessert wird. Dies schließt sowohl die planerische Freihaltung von vorhandenen Trassen im Bezirk als auch die Berücksichtigung im Erarbeitung befindlichen StEP Verkehr ein.


  Beschluss: 25.03.2010 Bezirksverordnetenversammlung mit Änderungen in der BVV beschlossen
Mit Terminverzug am 17.10.2012 realisiert Verantwortlich:
BzStR WirtStadt  
Sachbearbeiter/-in: (alle)  
Termin: 25.06.2010  
Vermerk:

Realisierung:

Siehe 26. Geschäftliche Mitteilungen/VII. vom 17.10.2012:

Drucksache gemäß § 56 GO BVV beendet.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen