Inhaltsspalte

Digitaler Osterweg 2021 – Bündnis für Demokratie und Toleranz Marzahn Hellersdorf

Pressemitteilung vom 01.04.2021

Die Schirmherrin des bezirklichen Bündnisses für Demokratie und Toleranz Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle erklärt:

„Seit einigen Jahren hat das Bündnis für Demokratie und Toleranz immer am Ostermontag zum Osterweg eingeladen. Es will damit Raum für Begegnung und Gespräche schaffen. Und es will aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen aufnehmen, sie in nachvollziehbaren Symbolen sichtbar machen und zur Sprache bringen. So sollen die Grundanliegen des Bündnisses Öffentlichkeit gewinnen. Wie schon im letzten Jahr ist auch 2021 ein persönliches Treffen ausgeschlossen, um sich gemeinsam auf den Weg zu machen. Das ist schade – aber die Bündnismitglieder haben sich eine alternative, corona-konforme Aktion ausgedacht: Hoffnung lernt gehen. Sie haben Schuhe bepflanzt und sie auf den Weg gebracht. Auf der Website des Bündnisses finden Sie Bilder und Filme davon, einen einführenden Text zum Motto und kleine Texte von Menschen unterschiedlichen Alters zu ihren Hoffnungen. Schauen Sie selbst unter Digitaler Osterweg 2021 – Bündnis für Demokratie und Toleranz Marzahn Hellersdorf (demokratie-mh.de)