Auszug - Einführung der elektronischen Vergabe im unterschwelligen (nationalen) Vergaberecht und Ausweitung der zentralen Zuständigkeit der Vergabestelle in der SE Facility Management auf unterschwellige (nationale) Vergabeverfahren  

 
 
21. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin
TOP: Ö 9.55
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Beschlussart: überwiesen
Datum: Do, 30.08.2018 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 22:30 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Max-Taut-Aula
Ort: Fischerstraße 36, 10317 Berlin
DS/0847/VIII Einführung der elektronischen Vergabe im unterschwelligen (nationalen) Vergaberecht und Ausweitung der zentralen Zuständigkeit der Vergabestelle in der SE Facility Management auf unterschwellige (nationale) Vergabeverfahren
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BezirksamtBezirksamt
Verfasser:BzBm/PersFinImmKultBzBm/PersFinImmKult,
Drucksache-Art:Vorlage zur KenntnisnahmeVorlage zur Kenntnisnahme
 
Wortprotokoll

Die Vorlage zur Kenntnisnahme des Bezirksamtes wurde ohne Aussprache in den Ausschuss für Haushalt und Personal überwiesen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen