Auszug - Wird eine Sozialkommission Wohnbegleitung für Geflüchtete auch in Lichtenberg ins Leben gerufen?  

 
 
55. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin
TOP: Ö 10.7
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 21.04.2016 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 20:40 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Max-Taut-Aula
Ort: Fischerstraße 36, 10317 Berlin
DS/1860/VII Wird eine Sozialkommission Wohnbegleitung für Geflüchtete auch in Lichtenberg ins Leben gerufen?
   
 
Status:öffentlichAktenzeichen:Schreiben BA v. 06.06.2016 (Zwb.)
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktionen DIE LINKE., Bündnis 90/Die GrünenSoziales, Menschen mit Behinderungen und Mieterschutz
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungBeschlussempfehlung
 
Wortprotokoll
Beschluss

Der Beschlussempfehlung des Ausschusses für Soziales, Menschen mit Behinderungen und Mieterschutz, den Antrag zur Beschlussfassung der Fraktionen DIE LINKE. und Bündnis 90/Die Grünen in geänderter Fassung anzunehmen, wurde ohne Aussprache zugestimmt.

 


Beschluss:

 

Die Betreffzeile soll lauten: "Wohnbegleitung für geflüchtete Menschen"

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die Einrichtung einer "Kommission Wohnbegleitung für geflüchtete Menschen" zu prüfen. Aufgaben sollten die Unterstützung/Begleitung der geflüchteten Menschen bei der Wohnungssuche und Anmietung sowie weiterer, hiermit im Zusammenhang stehender Probleme, wie z. B. Renovierungsarbeiten, Anmeldungen, Nachbarschaftskonflikte, sein.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen