Die Bezirksverdienstmedaille

Was ist die Bezirksverdienstmedaille ?

Die Bezirksverdienstmedaille

Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin zeichnen jedes Jahr bis zu acht Personen mit der Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um den Bezirk Mitte von Berlin verdient gemacht haben.

Vorschläge

Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12. eines jeden Jahres von allen Bürgerinnen und Bürgern schriftlich, per Fax oder E-Mail mit ausführlicher Begründung, Lebenslauf sowie Name, Anschrift und Geburtsdatum des Vergeschlagenen eingereicht werden an:

Bezirksamt Mitte von Berlin
BzBm B4
13341 Berlin

Auswahl

Die Auswahl der auszuzeichnenden Personen treffen der Bezirksverordnetenvorsteher, der Stellvertretende Bezirksverordnetenvorsteher, die Bezirksstadträte und Bezirksstadträtinnen sowie der Bezirksbürgermeister gemeinsam in einem internen Auswahlverfahren.

Verleihung

Die Verleihung wird im Frühjahr des darauffolgenden Jahres in einem würdigen und festlichen Rahmen durch den Bezirksbürgermeister und den Bezirksverordnetenvorsteher im Namen des Bezirksamtes und der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin durchgeführt.