Gedenktage

27. Januar: Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Link zu: 27. Januar: Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
Bild: Bezirksamt Mitte

Seit 1996 ist der 27. Januar ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag, an dem der Opfer des Nationalsozialismus gedacht, zum anderen auch an die Millionen ermordeter Juden erinnert wird.Weitere Informationen

28. Februar: Gedenken an die Fabrik-Aktion von 1943

Link zu: 28. Februar: Gedenken an die Fabrik-Aktion von 1943
Bild: Bezirksamt Mitte

Die Fabrikaktion am 27./28. Februar 1943 war von den Nazis als "Schlussaktion" gegen das Berliner Judentum gedacht. An diesen Tagen wurden weit über zehntausend jüdische Zwangsarbeiter/-innen aus ihren Wohnungen einbestellt und von der Straße weg verhaftet.Weitere Informationen

18. März: Die Märzrevolution von 1848

Link zu: 18. März: Die Märzrevolution von 1848
Bild: Bezirksamt Mitte

Zu Ehren der Opfer der später so genannten Märzrevolution und ihres Einsatzes für Demokratie und Menschenrechte findet jährlich an diesem Tag vor dem Brandenburger Tor eine Feierstunde der Aktion 18. März statt.Weitere Informationen

30. Mai: Todestag von Erika Heß, der ehemaligen Weddinger Bezirksbürgermeisterin

Link zu: 30. Mai: Todestag von Erika Heß, der ehemaligen Weddinger Bezirksbürgermeisterin
Bild: Bezirksamt Mitte

Erika Heß ist am 30. Mai 1986 in Berlin gestorben. Anlässlich ihres Todestages legen Vertreterinnen und Vertreter des Bezirksamtes sowie der Bezirksverordnetenversammlung jedes Jahr am Ehrengrab auf dem Friedhof Seestraße zum Gedenken ein Gesteck nieder.Weitere Informationen

17. Juni: Volksaufstand in der DDR im Jahr 1953

Link zu: 17. Juni: Volksaufstand in der DDR im Jahr 1953
Bild: Bezirksamt Mitte

Über eine Million Menschen waren am Volksaufstand des 17. Juni 1953 beteiligt. Trotzdem wurde er in wenigen Stunden von der sowjetischen Armee niedergeschlagen. Bei den Unruhen kamen mehr als 140 Menschen ums Leben.Weitere Informationen

20. Juli: Das Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944

Link zu: 20. Juli: Das Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944
Bild: Bezirksamt Mitte

Der geplante Sprengstoffanschlag auf Hitler am 20. Juli 1944 scheiterte. Hitler überlebte, wohingegen die Attentäter mit ihrem Leben bezahlen mussten.Weitere Informationen

13. August: Gedenken an die Opfer der Berliner Mauer

Link zu: 13. August: Gedenken an die Opfer der Berliner Mauer
Bild: Romy Kandora

Am 13. August 1961 kam es zum Bau der Berliner Mauer. Diese trennte Ost- und West-Berlin voneinander. Durch Stacheldraht, Holzbarrikaden und Panzersperren wurde der Ostteil hermetisch vom Westen abgeriegelt. In der Folgezeit entstand eine gemauerte Sperranlage: die Berliner Mauer.Weitere Informationen

09. November: Antijüdische Pogrome im Jahr 1938

Link zu: 09. November: Antijüdische Pogrome im Jahr 1938
Bild: Bezirksamt Mitte

In der sogenannten (Reichs-)Kristallnacht oder auch Reichsprgromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 sind vom Regime des Nationalsozialismus ausgeführte Gewalttaten gegen die Juden in ganz Deutschland. Es sind vom 7. bis zum 13. November 1938 etwa 400 Menschen ums Leben gekommen.Weitere Informationen