Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung Hildrun Knuth

Beauftragte für Menschen mit Behinderung Mitte Hildrun Knuth
Bild: Metin Yilmaz

Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung steht für gleiche Rechte und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für Menschen mit Behinderungen!
Dazu gehört die Abschaffung von Mobilitätshindernissen für gehbehinderte Personen und Rollstuhlfahrer/innen, Schaffung von Leitsystemen für sehbehinderte Menschen, faire und tolerante Behandlung geistig und seelisch behinderter Menschen und Berücksichtigung der entsprechenden Kommunikationsmethoden für hörbehinderte Menschen.

Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung ist Ansprechpartnerin für Menschen mit und ohne Behinderung zu allen Themen, die Behinderung betreffen.
Sie berät und unterstützt auf Grundlage des § 7 Landesgleichberechtigungsgesetz (LGBG) das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung und nimmt Einfluss auf Entscheidungen, Prozesse und Maßnahmen, die Auswirkungen auf die Verwirklichung der Gleichstellung behinderter Menschen haben. Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung ist Geschäftsführerin des Behindertenbeirates Mitte von Berlin.

Der Behindertenbeirat

Link zu: Der Behindertenbeirat
Bild: Jürgen Priewe - Fotolia.com

Der Beirat vertritt die Interessen von Menschen mit Behinderung im Bezirk in allen Lebensbereichen. Der Beirat arbeitet eng mit der Behindertenbeauftragten zusammen und gibt dieser sowie dem Bezirksamt und der BVV Empfehlungen zu Fragen des Lebens von Menschen mit Behinderung.Weitere Informationen

Aktuelles und Veranstaltungen der Behindertenbeauftragten

Link zu: Aktuelles und Veranstaltungen der Behindertenbeauftragten
Bild: Algisa Peschel

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen der Beauftragten für Menschen mit Behinderung sowie Aktuelles aus dem Bereich.Weitere Informationen

Mobilitätshilfedienste im Bezirk Mitte von Berlin

Link zu: Mobilitätshilfedienste im Bezirk Mitte von Berlin
Bild: saras66 / Fotolia.com

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht der Anbieter von Mobilititätshilfediensten im Bezirk Berlin-Mitte sowie weitere Informationen zum Thema Mobilität.Weitere Informationen

Parkausweis für Menschen mit Behinderung in der Europäischen Union

Internationales Zeichen für Zugangsmöglichkeit für behinderte Menschen
Bild: vege / Fotolia.com

Seit 2001 gibt es den für die Europäische Union einheitlichen Parkausweis für schwerbehinderte Menschen. In den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union gelten unterschiedliche Regelungen für diesen Parkausweis. Einen Überblick über die Regelungen finden sie in der Broschüre der EU, die unten als Download vorliegt.

Zur Beantragung des Parkausweises für Menschen mit Behinderung:

Rathaus Mitte
Straßenverkehrsbehörde
Frau Pohl
Karl-Marx-Allee 31
10178 Berlin
Raum 408
Telefon: (030) 9018-22729

EU Parkausweis

PDF-Dokument (2.6 MB)

Film "Inklusion – Eine Spurensuche"

Schultafel mit dem Begriff Inklusion
Bild: © pholidito - Fotolia.com

Im Folgenden steht Ihnen ein Film zum Thema “Inklusion – Eine Spurensuche” zur Verfügung. Der Film beleuchtet das Thema “Wie kann die gleichberechtigte Teilhabe im Alltag von Menschen mit Behinderung aussehen?”. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin hat das Thema in einem 40- minütigen Film aufgegriffen, der hier abgespielt werden kann:

Veröffentlichungen / Ratgeber / Broschüren

Jahresstatistik Menschen mit Behinderungen 2012

PDF-Dokument (67.1 kB) - Stand: Dezember 2012

Kommunikationsmöglichkeiten und Kommunikationshilfen für Menschen mit Hörbehinderung

PDF-Dokument (53.1 kB) - Stand: Juli 2015

Leitfaden barrierefreie Veranstaltungen in Mitte

PDF-Dokument (171.9 kB) - Stand: Juni 2012

Broschüre Barrierefrei statt karrierefrei

PDF-Dokument (1.4 MB) - Stand: September 2012

4. Tätigkeitsbericht der Bezirksbeauftragten für Menschen mit Behinderung im Bezirksamt Mitte von Berlin Berichtszeitraum 2009 bis 2011

PDF-Dokument (1.2 MB) - Stand: Mai 2011

3. Tätigkeitsbericht der Bezirksbeauftragten für Menschen mit Behinderung im Bezirksamt Mitte von Berlin Berichtszeitraum 2005 bis 2008

PDF-Dokument (574.3 kB) - Stand: Juli 2009