Berliner Beratungsstelle für Menschen mit Sehbehinderung

Aktuelle Mitteilung:

Aus organisatorischen Gründen bleibt die Beratungsstelle für Menschen mit Sehbehinderung vom 27. – 29. Dezember 2017 geschlossen. Ab Dienstag, 2. Januar 2018, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dienststelle telefonisch wieder zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.

Ihre Beratungsstelle für Menschen mit Sehbehinderung

Weblupe
Bild: Gesundheitsamt Mitte von Berlin

Sie haben Fragen zu:

  • Möglichkeiten der besseren Nutzung des Sehvermögens durch Anwendung optischer und elektronischer Hilfsmittel
  • Förderung von Kindern mit Sehbehinderung in Familie, Kindergarten und Schule sowie Unterstützungsmöglichkeiten durch Eltern, Lehrer, Erzieher und Betreuer
  • Integrations- und Rehabilitationsmaßnahmen
  • Ansprüchen nach dem Landespflegegeldgesetz, dem Schwerbehindertenrecht und den Sozialgesetzen

Sie wünschen:

  • kompetente und freundliche Beratung zu medizinischen und sozialen Fragen
  • themenspezifische Informationen zu Antragstellungen
  • Unterstützung bei der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen

…dann nutzen Sie unsere Angebote:

  • umfassende kompetente Beratung zu oben genannten Themen durch Sozialarbeiterinnen, Augenoptiker, Augenärztin und Orthoptistin
  • Unterstützung von Augenärzten und Augenoptikern bei der Ermittlung und Verordnung von optisch und elektronisch vergrößernden Sehhilfen
  • Erprobung und Empfehlung entsprechender Hilfsmittel
  • fachärztliche Einschätzung

Beratungen nur nach vorheriger Terminabsprache!

Telefon: (030) 9018-45246 (Sekretariat / Anmeldung)
Telefonzeiten:
Montag – Mittwoch 8:30 – 15:00 Uhr
Donnerstag 8:30 – 17:00 Uhr
Freitag 8:30 – 13:00 Uhr

Fax: (030) 9018-45252

E-Mail

Flyer der Beratungsstelle - Wegweiser

PDF-Dokument (231.1 kB)

Hinweise für Eltern von Kindern mit Sehbehinderung

PDF-Dokument (35.6 kB) - Stand: November 2016

Hnweise für Eltern von Kindern mit Blindheit

PDF-Dokument (35.2 kB) - Stand: November 2016

Hinweise für Eltern von Kindern mit Mehrfachbehinderung

PDF-Dokument (35.2 kB) - Stand: November 2016