Inhaltsspalte
Link zu: weitere Informationen
Bild: Susanne Weiß

Mitte Museum

Im Mittelpunkt der Museumsarbeit stehen die Erforschung und Darstellung der Geschichte des Bezirks. Als "lokales Gedächtnis" sammelt, bewahrt, erforscht und präsentiert das Museum Zeugnisse vergangenen Lebens. Bild: Susanne Weiß Weitere Informationen

Neues Logo Kultur Mitte
Kultur Mitte

Rathaus Tiergarten
Mathilde-Jacob-Platz 1
10551 Berlin

Tel.: (030) 9018-37461

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Instagram #kulturmitte

Aktuelle Informationen / Ihr Besuch

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Fachbereichs Kunst, Kultur und Geschichte im Bezirksamt Mitte. Sie finden hier einen Überblick über unsere Ausstellungen, Veranstaltungen, Fördermöglichkeiten, Vermittlung und vieles mehr. Das gültige Hygienerahmenkonzept und weitere aktuelle Informationen finden Sie unter https://www.berlin.de/kunst-und-kultur-mitte/aktuell/

Besuchen Sie uns auch auf unserer neuen Webseite:

https://kultur-mitte.de/
voriger Monat September 2021 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27
28
29
30
   

–––
Klosterruine Berlin

Am 19. August um 18 Uhr eröffnet die Ausstellung „Vivero Enredado“ des Künstlers José Montealegre in der Klosterruine Berlin. Im Zentrum der Ausstellung steht ein Gewächshaus, bestückt mit kupfernen Reproduktionen von Pflanzendarstellungen aus einer Enzyklopädie aus dem 16. Jahrhundert. Die Ausstellung „Vivero Enredado“ fragt nach den historischen Bedingungen kolonialer Wissensregime, und zeigt das unruhiges Nachleben von Wissen in Übersetzungen und stetiger Reproduktion auf.

*José Montealegre
Vivero Enredado*
20. August – 19. September 2021
Eröffnung 19. August 18h
Klosterruine Berlin
Klosterstraße 73a, 10179 Berlin | www.klosterruine.berlin

–––
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten

Am 20. August um 19 Uhr eröffnet die Ausstellung .

Die Ausstellung entwirft ein Spektrum künstlerischer Auseinandersetzung mit den Ereignissen unserer Welt und ihrer Darstellung durch die Presse. Mit einem Handbuch und einem Radioprogramm verbindet das Künstler:innenprojekt die unterschiedlichen Wege künstlerischen Handelns und tritt über den Ausstellungsraum hinaus.
Die gezeigten Arbeiten offenbaren Geschichten steten Austauschs, gemeinsam entwickelte Strategien und Überblendungen von echtem Leben und künstlerischer Praxis. Von Skizze zu Malerei, Skulptur, Hörspiel und Projektion – der kollektive Prozess artikuliert sich in allen Medien.

**
20. August – 09. Oktober 2021
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten
Turmstraße 75, 10551 Berlin

Ausstellung: 15 Buchstaben – 101 Wörter
Mit Beginn der Dämmerung erstrahlen an der Fassade des Brüder-Grimm-Hauses in der Turmstraße 75 wundersame Wortfolgen in tiefem Blau.
Künstlerin: Penelope Wehrli

Ausstellungsdauer: 10. 12. 2020 – 10. 12. 2021

Link zu: Bärenzwinger Berlin
deep states

–––
Bärenzwinger

Am 9. September eröffnet die Gruppenausstellung »deep states« im Bärenzwinger im Köllnischen Park. Die Ausstellung untersucht die emotionalen Hintergründe von Verschwörungserzählungen an einem Ort, der im 19. Jahrhundert von der Freimaurerloge “Zu den drei Weltkugeln” verwaltet wurde. Der im Ausstellungstitel benutzte Begriff (deep states) stammt aus dem politischen Kontext und greift den Glauben an einen geheimen Schattenstaat auf. Aus dem Englischen übersetzt, ergibt sich eine doppelte Bedeutung – ‚tiefe Zustände‘ – die sich auf emotionale Stimmungen bezieht.

Ausstellung »deep states«
09. September – 21. November 2021
Mit BBB_ (Alla Popp & Alex Traka), Korhan Erel, Gosia Lehmann, Lukas Liese, Kristina Paustian und ZUGANG Kollektiv (Bruno Siegrist, Ada Kopaz, Can Kurucu, Tama Ruß)

»deep states« ist der 3. Teil des Jahresprogramms »Bricolage«

Weitere Veranstaltungen
10.-12.09.21 Musik-Performance »The Double« von Holly Childs & Gediminas Žygus (Hydrangea) im Rahmen des Easterndaze-Festivals
01.10.21 Konzert von BBB_ (Alla Popp & Alex Traka)
15.10.21 Performance von Viviana Druga

Bärenzwinger
Rungestr. 30, 10179 Berlin
Öffnungszeiten: Di – So, 11 – 19 Uhr.

https://www.baerenzwinger.berlin/Aktuell/

–––
Galerie Wedding | Raum für zeitgenössische Kunst

In der Galerie Wedding entsteht A Movement Research Center (engl. ein Zentrum für Bewegungsrecherche oder -forschung). A Movement Research Center wird ganzjährig 2021 für Besucher*innen geöffnet sein. Der multifunktionale, öffentlich zugängliche Ort umfasst einen Leseraum mit Archiv, ist Treffpunkt und ein Raum für Vermittlung, Mediation und Meditation. Während der Performances im umliegenden öffentlichen Raum fungiert das Zentrum als Backstage.

Projektzeitraum: 29.4. 2021– 31.1. 2022

Veranstaltung
EightOS | Kollektiv verkörperte Vielfalt
Workshop mit Dmitry Paranyushkin
12. September, 17.00-18.30 Uhr
Rathausvorplatz, neben der Galerie Wedding

“Imagine Something New, Like Justice”
Abschlussausstellung der Graduiertenschule (Universität der Künste) am
17.9.-25.9.21
Kuratiert von Övül Ö. Durmuşoğlu
Im Rahmen des Ausstellungsprogramms
Existing Otherwise | Anders Existieren 2021-22 der Galerie Wedding
Eröffnung: 16.9. 19-22 Uhr

–––
galerie weisser elefant

Am 21.8.2021 eröffnet die Ausstellung „RAUM ERMESSEN“ mit Arbeiten des Künstlers Pascal Brateau. In der Ausstellung versucht der Künstler sich auf unsichtbare Elemente zu konzentrieren, die den Galerieraum neben den greifbaren Objekten ebenso ausmachen. Die gezeigten Arbeiten sind Bildhauerarbeiten und Zeichnungen. Pascal Brateau geht es in dieser Ausstellung um den Lebensraum im weitesten Sinne, um das, was bewohnt ist. Dafür steht das Dach, das uns schützen soll. Es geht nicht darum, den Raum zu erforschen, sondern vielmehr darum, zu erkunden, wie wir den Raum empfinden.

RAUM ERMESSEN
Pascal Brateau
21.8. – 25.9.2021

Weitere Ausstellung:
A/SYNCHRON
Installation von Aurélie Pertusot
04.09.-25.09.2021

Performance:
ENTRE DEUX EAUX
Aurélie Pertusot
Ab 19 Uhr im Durchgang zur Galerie

Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.galerieweisserelefant.de/

–––
MiK Jugendkunstschule Berlin-Mitte

Als wegweisende Zukunftslabore für Kreativitätstechniken und interkulturelle Umgangsformen gehören die Projekte und Werkstätten der MiK Jugendkunstschule zu den Förderschwerpunkten des Fachbereichs. Die MiK bietet musische, ästhetische und künstlerische Bildung für Kindergartenkinder, Schulkinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre.

Das Online-Angebot finden Sie unter http://mik.berlin/kurse/.

–––
Mitte Museum

Unter dem Titel „Gewachsen auf Sand. Geschichte(n) mitten in Berlin“ eröffnete das Museum dieses Jahr seine neue Dauerausstellung. Der Titel der Ausstellung spielt auf den märkischen Sand an und auf die Gebrüder Boateng, die Fußballstars („gewachsen auf Beton“), die unweit des Mitte Museums im Wedding aufwuchsen.

Das Mitte Museum ist von Sonntag bis Freitag 10-18 Uhr geöffnet.

Sonderausstellung
„Das Lied ging um die Welt. 18 jüdische Welthits mit deutschsprachigem Pass“
2. August – 22. September 2021
Eröffnung: 02. August, 17:30-20 Uhr Mitte Museum
Pankstraße 47, 13357 Berlin
Kurator: Benno Simoni

www.mittemuseum.de

–––
Stadtkultur/Kunst im Stadtraum

Nach dem erfolgreichen Start des Projektes Kunst im Stadtraum am Hansaplatz widmet sich die neue Ausgabe von Kunst im Stadtraum dem II. Bauabschnitt der Karl-Marx-Allee und den angrenzenden Wohngebieten. Vier in einem Wettbewerb ausgewählte Projekte werden von Frühjahr bis Herbst 2021 dort temporär realisiert.

Kunst im Stadtraum an der Karl-Marx-Allee wird mit verschiedenen Vermittlungsangeboten die städtebauliche, aber auch die private Geschichte des Viertels beleuchten. Im Mittelpunkt stehen die zur Umsetzung ausgewählten Kunstprojekte, die neue Blicke auf die Geschichte und Gegenwart des Stadtviertels ermöglichen und dabei gleichzeitig den Wert von Kunst im öffentlichen Raum erfahrbar machen.
Parallel finden Zeichenzirkel, Gesprächsforen zur Kunst im öffentlichen Raum, Führungen und vor allem das jeweilige Programm der nominierten Künstlerinnen und Künstler statt. Besuchen sie “die Projektwebsite (KISR Berlin)”: http://kunst-im-stadtraum.berlin/ für weitere Informationen.

Besuchen Sie auch Kultur Mitte, unsere Onlineplattform für Stadtkultur in Berlin Mitte mit einem wöchentlichen Magazin, Informationen, Ausschreibungen etc.

#kulturmitte