Inhaltsspalte

Baumaßnahme auf der Köpenicker Straße zwischen Zimmermannstraße und Bezirksgrenze

Pressemitteilung vom 22.07.2021

Auf der Köpenicker Straße, zwischen Zimmermannstraße und der Bezirksgrenze, werden in der Zeit vom 26. Juli 2021 bis 06. August 2021 abschnittsweise stadteinwärts und stadtauswärts, dringend erforderliche Maßnahmen zur Gefahrenstellenbeseitigung durchgeführt.
Dafür wird an verschiedenen Stellen eine einseitige Wanderbaustelle mit einer entsprechenden Beschilderung eingerichtet. Der Verkehr muss sich je nach Lage der Wanderbaustelle auf Verkehrseinschränkungen einstellen.

Die Bausumme beträgt 125.000 EUR und wird aus dem Schlaglochprogramm der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert.

Das Straßen- und Grünflächenamt bittet alle Verkehrsteilnehmer für die entstehenden Verkehrseinschränkungen um Verständnis.