Inhaltsspalte

Inklusionsberater und -beraterinnen in vier Stadtteilzentren

Pressemitteilung vom 18.12.2020
In vier Stadtteilzentren des Bezirks Marzahn-Hellersdorf haben am 1. Oktober 2020 Inklusionsberaterinnen und Inklusionsberater ihre Tätigkeit aufgenommen und helfen dabei:
  • Angebote im Stadtteil zu finden, die offen für alle sind
  • Angebote zu finden, die barrierefrei sind
  • Angebote so zu verändern, dass Alle mitmachen können
  • Möglichkeiten der inklusiven Freizeitgestaltung ausfindig zu machen
Das Beratungsangebot richtet sich an folgende Personenkreise:
  • Menschen mit Behinderung(en)
  • Angehörige und Freund:innen von Menschen mit Behinderung(en)
  • Träger/ Vereine etc., die ihr Angebot inklusiv gestalten möchten

Wer sich also zu den oben genannten Themen beraten lassen oder als Träger das eigene Angebot gerne inklusiv gestalten möchten, kann gerne Kontakt zu den Inklusionsberaterinnen und Inklusionsberatern aufnehmen.

  • Beate Marquardt
    KOMPASS – Haus im Stadtteil, c/o Klub74
    Nachbarschaftszentrum Hellersdorf e.V.
    Kummerower Ring 42, 12619 Berlin
    (Hellersdorf)

    Telefon: (030) 56497401
    Handy: (0163) 1321567
    E-Mail: marquardt@klub74.de

  • Nils Paganetti
    Volkssolidarität
    Landesverband Berlin e.V.
    Marzahner Promenade 38, 12679 Berlin
    (Marzahn)

    Telefon: (030) 32519218

    E-Mail: Nils.paganetti@volkssoldiaritaet.de

  • Jutta Stelbrink
    Mittendrin leben e.V.
    Brodauer Str. 27-29, 12621Berlin
    (Kaulsdorf/Mahlsdorf)

    Telefon: (030) 56588762

    E-Mail: STZ-kaulsdorf@ev-mittendrin.de

  • Andre Zweigert
    Stadtteilzentrum Biesdorf
    Alt-Biesdorf 15, 12683 Berlin

    Telefon: (030) 526784591

    E-Mail: stadtteilzentrum.biesdorf@ball-ev-berlin.de