Preisverleihung "Schönster Stromkasten Berlins 2020"

Pressemitteilung vom 28.11.2019

Am Mittwoch, dem 27. November 2019, fand die Preisverleihung “Schönster Stromkasten Berlins 2019” statt. Eingeladen hatte Stromnetz Berlin ins Heizkraftwerk Moabit. Bewerben konnten sich Schulklassen aus ganz Berlin, die in diesem Jahr Stromkästen und Trafostationen im Rahmen des Projektes Stromkastenstyling verschönert hatten.
Von den Schulen aus Marzahn-Hellersdorf, die am Wettbewerb teilgenommen haben, konnten drei Schulklassen Preise wie zum Beispiel Geld für die Klassenkasse, Kinogutscheine und ähnliches abräumen.

In der Kategorie “Trafostation” ging der 2. Platz an die Paavo-Nurmi-Grundschule und in der Kategorie “Stromkasten” ging der 3. Platz an die Gretel-Bergmann-Gemeinschaftsschule und der 1. Platz an die Kiekemal Grundschule.

Laut Stromnetz sind von den 16.000 in Berlin vorhandenen Stromkästen nun circa 4000 bunt gestaltet, es sind also noch genügend Möglichkeiten vorhanden, kreativ zu werden. Ein großes Dankeschön geht auch an die Organisatoren des Projektes Stromkastenstyling hier in Marzahn-Hellersdorf, das Lernzentrum von helliwood media, die mit den Schulen die Medienkompetenzschulungen durchführen und an 0815-INDUSTRIES, die die Schülerinnen und Schüler beim Probesprühen und beim Sprühen vor Ort begleiten.