Inhaltsspalte

7. Gesundheitstag des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf im Freizeitforum Marzahn

Pressemitteilung vom 21.06.2019

„Reichtum ist viel, Zufriedenheit ist mehr, Gesundheit ist alles.“ Dieses asiatische Sprichwort bildete das Motto des diesjährigen Gesundheitstages am 22. Mai 2019 für die Mitarbeitenden des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf von Berlin.

Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle betonte in Ihrer Begrüßung: „Gesundheit ist ein sehr bedeutsames Gut, dessen Erhalt uns anvertraut ist. Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen und zu fördern, ist ein wichtiges Anliegen unseres Bezirksamtes.“

Im Rahmen der Aktionsoche Alkohol 2019 „Alkohol? Nicht am Arbeitsplatz!“ wurden zwei Angebote vorgehalten: Die Suchtberatungs- und Behandlungsstelle der Wuhletal – Psychosoziales Zentrum gGmbH bot einen Workshop „Phänomen Sucht – nüchtern betrachtet.“ an. Herr Willi Baum konnte 10 Interessentinnen und Interessenten Grundlagen zur Entstehung von Suchterkrankungen, verschiedene Suchtformen und das Hilfesystem näher bringen. Der bezirkliche Suchthilfekoordinator Herr Ove Fischer stellte an seinem Infostand im Foyer „Alkohol – Mythen und Fakten“ in den Mittelpunkt seiner Diskussionsangebote und kam mit vielen Mitarbeitenden zum Thema Alkohol am Arbeitsplatz ins Gespräch.