Drucksache - DS/0812/VIII  

 
 
Betreff: Machbarkeitsstudie für ein neues Bad in Lichtenberg
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.Bezirksamt
  BzStR SchulSpOrdUmVer,
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Zwb.)
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
21.06.2018 
20. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Haushalt und Personal Entscheidung
08.08.2018 
21. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
30.08.2018 
21. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
13.12.2018 
25. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Schule und Sport Entscheidung
15.01.2019 
26. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Schule und Sport mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag DIE LINKE. PDF-Dokument
BE Haushalt/Personal PDF-Dokument
VzK (Zwb.) PDF-Dokument
VzK (Zwb.) Anlage Flächenscreening Kombibad BSM  

Die Bezirksverordnetenversammlung hat beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, zur Prüfung eines geeigneten Standortes für ein Multifunktionsbad im Bezirk Lichtenberg eine Machbarkeitsstudie in Auftrag zu geben.

 

Insbesondere soll der Standort des alten BVB-Bades in der Siegfriedstraße in die Prüfung mit einbezogen werden. Die Ergebnisse der Studie sind der BVV bis Ende des Jahres 2018 vorzulegen.

 

 

Das Bezirksamt bittet die Bezirksverordnetenversammlung, Folgendes zur Kenntnis zu nehmen:

 

Das Bezirksamt hat beschlossen:

 

a)        das Ergebnis des Flächenscreenings für die Standortuntersuchung eines neuen Kombibades im Bezirk Lichtenberg.

 

b)        die aus den Flächenscreening (Grobcheck III) hervorgehenden 3 Flächen für die Eignung als Standort für ein neues Kombibad im Bezirk Lichtenberg weiter zu untersuchen.

 

c)        mit der Durchführung der Beschlüsse zu a) und b) den Fachbereich Schul- und Sportamt zu beauftragen.

 

d)die Vorlage in der beiliegenden Fassung der BVV als Zwischenbericht zur Kenntnis zu geben.

 

 

Anlage: Standortuntersuchung zur Errichtung eines neuen öffentlichen Kombibades

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen