Drucksache - DS/0673/VIII  

 
 
Betreff: App zur Sporthallenauslastung einrichten
Status:öffentlichAktenzeichen:Abb. in Zwb. umgewandelt 23.01.2020
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion SPDBezirksamt
  BzStR SchulSpOrdUmVer,
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Zwb.)
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
19.04.2018 
18. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Haushalt und Personal Entscheidung
09.05.2018 
19. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal vertagt   
13.06.2018 
20. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal vertagt   
08.08.2018 
21. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Schule und Sport mitberatend
15.05.2018 
19. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Schule und Sport vertagt   
19.06.2018 
20. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Schule und Sport ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
30.08.2018 
21. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
23.01.2020 
39. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
VzK (Zwb.) PDF-Dokument
BE Haushalt/Personal PDF-Dokument
Zuarbeit AS Schule/Sport PDF-Dokument
Antrag SPD PDF-Dokument

Die Bezirksverordnetenversammlung hat beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, ob eine App oder eine mobiltaugliche Website zur Auslastung der Nutzungszeiten der bezirklichen Sporthallen eingerichtet und öffentlich zugänglich gemacht werden kann. Die App oder mobiltaugliche Website soll auf allen gängigen Betriebssystemen nutzbar sein und regelmäßig aktualisiert werden.

 

 

Das Bezirksamt bittet die Bezirksverordnetenversammlung, Folgendes zur Kenntnis zu nehmen:

 

Das Land Berlin hat im Rahmen einer transparenten Sportstättenvergabe beschlossen, eine für das Land einheitliche Vergabesoftware 3.0 zu erstellen. Aktuell läuft dafür die Ausschreibung durch die Senatsverwaltung Inneres und Sport. Diese ist zukünftig für alle Interessierten einsehbar.

 

Der Beginn für die Pilotphase soll die Sportstättenvergabe 2020/2021 für einige Berliner Bezirke sein, die bereits eine neue Sportentwicklungsplanung mit einheitlichen Rahmenbedingungen für das gesamte Land Berlin haben. Die neue Sportstättenentwicklungsplanung wird für den Bezirk Lichtenberg zu 2020 dahingehend angepasst, dass die neue einheitliche Datengrundlage verwendet wird. Die noch aktuelle Sportentwicklungsplanung gilt bis einschließlich 31.12.2020, insofern ist die Anpassung der Sportentwicklungsplanung für den Bezirk Lichtenberg bis Ende 2020/Anfang 2021 geplant. Eine Ausschreibung für die Betreuung der Aktualisierung für die bezirkliche Sportentwicklungsplanung ist für Frühjahr 2020 vorgesehen.

 

Die Entwicklung von IT-Fachverfahren kann mitunter sehr teuer und langwierig sein, sodass dies in der Regel für alle Bezirke bzw. Behörden zentral über die zuständige Hauptverwaltung initiiert und begleitet wird. Eine nur für den Bezirk Lichtenberg eigenständige Software mit App-Anbindung, wie von der BVV vorgeschlagen, ist unter dem oben aufgeführten Rahmen nicht zielführend und wird somit vom Bezirksamt Lichtenberg nicht umgesetzt werden.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen