Drucksache - DS/1970/VII  

 
 
Betreff: Besucher des Deutschen Evangelischen Kirchentags unterstützen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion CDUHauptausschuss
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungDringliche Beschlussempfehlung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
21.04.2016 
55. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Hauptausschuss Entscheidung
04.05.2016 
62. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Hauptausschusses mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
19.05.2016 
56. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag CDU PDF-Dokument
Dringliche BE HA PDF-Dokument

Der Hauptausschuss empfiehlt der Bezirksverordnetenversammlung die Annahme der Drucksache 1970/VII in folgender geänderter Fassung:

 

Das Bezirksamt wird ersucht den Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017, der vom 24. 28. Mai in Berlin/Wittenberg stattfindet, u. a. durch die Bereitstellung von bezirkseigenen Gebäuden als Unterkünfte und ggf. Veranstaltungsorten zu unterstützen.

 

Begründung:

Der Deutsche Evangelische Kirchentag ist ein Großereignis, für das viele Besucher in die Gastgeberstädte kommen. Mehr als 1,2 Millionen Besucherinnen und Besucher werden im 500. Jahr der Reformation für den 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag im Mai 2017 in Berlin erwartet. Neben dem Austausch über religiöse und konfessionelle Grenzen hinweg ist der Kirchentag auch ein wichtiger Faktor für die Wirtschaft. Wer Berlin und seine Bezirke kennenlernt, kommt gerne als Tourist wieder und bereichert unsere Stadt auch längerfristig.

Die Kirchentagsgäste werden traditionell vornehmlich in Schulen und Privatquartieren übernachten. Der Bezirk Lichtenberg könnte den Kirchentag durch die kostenfreie Bereitstellung bezirkseigener Gebäude, die Übernahme entstehender Kosten (Hausmeister, Endreinigung und gegebenenfalls anderer Personalkosten) und bei der Einwerbung von Privatquartieren unterstützen.

 

Begründung der Dringlichkeit:

Aufgrund des Feiertages konnte eine fristgerechte Einreichung der Beschlussempfehlung r die Mai-BVV nur mit Dringlichkeit erfolgen.

Abstimmung der Dringlichkeit: 11 / 0 / 0


Text des Ursprungsantrages:
Das Bezirksamt wird ersucht den Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017, der vom 24. – 28. Mai in Berlin/Wittenberg stattfindet, u. a. durch die kostenfreie Bereitstellung von bezirkseigenen Gebäuden als Unterkünfte und ggf. Veranstaltungsorten zu unterstützen. 

 

Abstimmungsergebnis: 7 / 1 / 3

                            Ausdruck vom: 10.05.2016

                            Seite: 1/1

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen