Drucksache - DS/1730/VII  

 
 
Betreff: Trennung von Rad- und Fußweg auf der Brücke Friedrichsfelde Ost in südlicher Richtung
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.Bezirksamt
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Zwb.)
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
15.10.2015 
49. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Öffentliche Ordnung und Verkehr Entscheidung
24.11.2015 
44. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Ausschusses Öffentliche Ordnung und Verkehr mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
10.12.2015 
51. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
21.04.2016 
55. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag DIE LINKE. PDF-Dokument
BE ÖOV PDF-Dokument
VzK (Zwb.) PDF-Dokument

Das Bezirksamt wurde ersucht zu prüfen, ob auf der Brücke Friedrichsfelde Ost in südlicher Richtung Fuß- und Radweg getrennt werden können und eine Radwegmarkierung aufgebracht werden kann.

 

Das Bezirksamt bittet die Bezirksverordnetenversammlung, Folgendes zur Kenntnis zu nehmen:

 

 

Es liegen Planungen der BVG zur Erneuerung der Straßenbahn-Anlagen in der Rhinstraße nördlich der Seddiner Straße vor. Die Straßenaufteilung soll verändert werden und auf der Brücke ist ein Radfahrstreifen auf der Fahrbahn vorgesehen, so wie er sich nördlich anschließt. Baubeginn soll Ende 2016 sein.

 

Das Bezirksamt sieht deshalb keine Planungen für eine eigene Radverkehrsführung vor.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen