Drucksache - DS/1491/VII  

 
 
Betreff: 105 Jahre Frauentag 2016: Eine Ausstellung über Lichtenbergerinnen und ihre Berufe
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.Bezirksamt
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Abb.)
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
19.02.2015 
41. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Kultur mitberatend
24.03.2015 
36. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Ausschusses Kultur erledigt   
Hauptausschuss Entscheidung
04.03.2015 
46. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Hauptausschusses vertagt   
01.04.2015 
48. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Hauptausschusses vertagt   
06.05.2015 
49. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Hauptausschusses mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
21.05.2015 
44. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
09.07.2015 
46. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
21.04.2016 
55. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag DIE LINKE. PDF-Dokument
BE HA PDF-Dokument
VzK (Zwb.) PDF-Dokument
VzK (Abb.) PDF-Dokument

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wurde ersucht,

 

105 Jahre Frauentag zum Anlass zu nehmen, im Rahmen der im Amt für Weiterbildung und Kultur bestehenden Möglichkeiten eine Ausstellung zum Thema "Lichtenbergerinnen und ihre Berufe im Portrait" zu konzipieren und diese 2016 an geeigneten Standorten im Bezirk zu zeigen.

 

Das Bezirksamt bittet die Bezirksverordnetenversammlung, Folgendes zur Kenntnis zu nehmen:

 

Die Ausstellung wurde zum 105. Internationalen Frauentag am 8. März durch die Bezirksbürgermeisterin Monteiro im Kulturhaus Karlshorst eröffnet. Es werden 14 Lichtenbergerinnen mit ihren Berufen dargestellt. Die Frauen wurden aus den Vorschlägen ausgewählt, die die Gleichstellungsbeauftragte aufgrund von Presseberichten, von sozialen Trägern und den Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung erreicht haben. Es wurde darauf geachtet, eine möglichst vielfältige Darstellung zu erreichen. Dies bezieht sich sowohl auf die ausgewählten Berufe als auch die Biografien der ausgewählten Lichtenbergerinnen selbst.

 

Die Fotos für die Ausstellung wurden vom Hohenschönhausener „Fotoclub 1092“ erstellt. Die Texte stammen von den Lichtenberger „Schreibenden Frauen“.

 

Nach der Ausstellung im Kulturhaus werden die Roll-Ups als nächstes im Stadtteilzentrum Hohenschönhausen-Süd in der Anna-Ebermann-Straße zu sehen sein. Dort ist auch der „Fotoclub 1092“ beheimatet.

 

Interessierte können die Ausstellung bei der Gleichstellungsbeauftragten des Bezirksamtes anfragen und gemeinsam einen Ausstellungszeitraum abstimmen.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen