Drucksache - DS/1370/VII  

 
 
Betreff: Koptisch orthodoxe Gemeinde unterstützen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.Bezirksamt
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Abb.)
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
13.11.2014 
37. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Hauptausschuss Entscheidung
03.12.2014 
43. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Hauptausschusses ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
11.12.2014 
39. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
14.07.2016 
58. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag Die LINKE. PDF-Dokument
Dringliche BE HA PDF-Dokument
VzK (Abb.) PDF-Dokument

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt ersucht,

 

die koptisch orthodoxe Gemeinde in Lichtenberg bei Instandhaltungsarbeiten an der St. Antonius und St. Shenouda-Kirche (Roedeliusplatz) zu unterstützen.

 

Das Bezirksamt bittet die Bezirksverordnetenversammlung, Folgendes zur Kenntnis zu nehmen:

 

Die Sanierung der Türme und der Fassade wird durch das Bezirksamt Lichtenberg mit insgesamt 75.000 € unterstützt: Mit Antrag vom 19.05.2016 hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung dem Antrag auf Inanspruchnahme von eingenommenen und verwahrten Ausgleichbeträgen aus dem aufgehobenen Sanierungsgebiet Weitlingstraße für die Sanierung der Kirchtürme der Koptischen Kirche St. Antoius /St. Shenouda auf dem Roedeliusplatz im Stadtumbaugebiet Frankfurter Allee-Nord in Höhe von 50.000 € zugestimmt. Weitere 25.000 € werden aus der Sonderzuweisung Wohnungsbau des Landes Berlin bereitgestellt.

 

Des Weiteren sind in den letzten Jahren Akteurinnen und Akteure der koptischen Gemeinde bei der Realisierung unterschiedlicher Projekte nach entsprechender Antragstellung aus dem FAN Fonds unterstützt worden. Der FAN-Beirat kann jährlich über bis zu 15.000 € aus Stadtumbau Ost-Mitteln für ehrenamtliche Aktionen im Gebiet Frankfurter Allee Nord entscheiden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen