Auszug - Mehr Mitspracherecht für Kitaträger  

 
 
21. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin
TOP: Ö 15.6
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 30.08.2018 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 22:30 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Max-Taut-Aula
Ort: Fischerstraße 36, 10317 Berlin
DS/0736/VIII Mehr Mitspracherecht für Kitaträger
   
 
Status:öffentlichAktenzeichen:Zwb. BA 16.10.2018
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion CDUBezirksamt
  BzStRin FamJugGesBüD,
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Abb.)
 
Wortprotokoll
Beschluss

Der Jugendhilfeausschuss verzichtete auf eine Begründung seiner Beschlussempfehlung.

 

Wortmeldungen lagen nicht vor.

 

Der Beschlussempfehlung des Jugendhilfeausschusses, den Antrag zur Beschlussfassung der Fraktion der CDU anzunehmen, wurde mehrheitlich zugestimmt.


Beschluss:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie für eine Veränderung der Auswahlkriterien zum Quereinstieg in Kindertagesstätten einzusetzen.

 

Um dem Fachkräftemangel umgehend zu begegnen, sollte die Liste der Personen mit einem verwandten pädagogischen Berufsabschluss weiter ergänzt und die Beurteilung zur Eignung für den Quereinstieg auch den Trägern selbst nach Hospitation bzw. Probearbeiten oder Praktikum möglich gemacht werden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen