Schulinspektion

Schüler auf der Schultreppe
Bild: Fotolia/Christian Schwier

Die Schulinspektion betrachtet und bewertet die Qualität der Berliner Schulen durch eine professionelle Außensicht. Sie ergänzt damit die Selbsteinschätzung der Schulen, zu der diese im Rahmen ihrer Eigenverantwortung verpflichtet sind. Damit wird auch eine Vergleichbarkeit der schulischen Entwicklungen gewährleistet.

Aufgabe der Schulinspektion

Ziele der Schulinspektion sind:

  • datengestützte Bewertung von Schulqualität
  • Hinweise zur Unterstützung der Qualitätsentwicklung an den Schulen
  • Stärkung der Nachhaltigkeit schulischer Qualitätsentwicklungsprozesse
  • Bereitstellung von Vergleichsdaten und Informationen als Steuerungswissen für politische Entscheidungsträger

Die Schulinspektion hat die Aufgabe, die Schulprogrammarbeit der Schulen zu unterstützen sowie die Qualitätsentwicklung von Unterricht und Erziehung, der Schulorganisation und des Schullebens zu fördern und zu sichern. Dazu bewertet sie, gestützt auf Daten, eine Vielzahl von Qualitätsmerkmalen auf der Grundlage des Handlungsrahmens Schulqualität in Berlin.

Die Bewertung einer Schule

Jede Schule wird als Gesamtsystem bewertet und erhält Rückmeldungen zu ihren Stärken und zu ihrem Entwicklungsbedarf. Die Ergebnisse werden in einem Inspektionsbericht festgehalten. Dieser enthält das Qualitätsprofil und das Unterrichtsprofil der Schule. Einzelne Lehrkräfte werden nicht bewertet. Eine vergleichende Übersicht der bewerteten Schulqualität aller Schulen (“Schulranking”) wird nicht aufgestellt.

In der Regel wird jede staatliche Schule alle fünf bis sechs Jahre besucht. Wird allerdings ein erheblicher Entwicklungsbedarf festgestellt, kann eine Inspektion auch in kürzeren Abständen stattfinden.

Berichte der Schulinspektion

Bis zum Sommer 2011 wurden alle Schulen mindestens einmal inspiziert, bis zum Sommer 2017 ein zweites Mal. Die Ergebnisse einer Inspektion werden in Form von Kurzberichten online veröffentlicht. Sie finden den Kurzbericht der jeweiligen Schule im Schulverzeichnis.

Berichte der Schulinspektion

Schulinspektion Opener neu
Bild: SenBJW

Die Jahresberichte der Berliner Schulinspektion geben einen guten Überblick über die Ergebnisse der jeweils in den Schuljahren untersuchten Schulen. Sie enthalten getrennte Angaben zur Schul- und Unterrichtsqualität und zusätzlich Auswertungen, die nach Schularten bzw. Bezirken geordnet sind.

Der Aufbau dieser “Zahlen, Daten, Fakten” folgt jährlich dem gleichen Schema. Somit können die Berichte aus der “Ersten Runde” gut mit den Ergebnissen der “Zweiten Runde” verglichen und die Entwicklung der Berliner Schulen in den letzten Jahren nachvollziehbar dargestellt werden.

7 Jahre Schulinspektion

Eine Besonderheit stellt der Bericht “7 Jahre Schulinspektion” dar. Sie finden hier die Zusammenfassung der Ergebnisse der gesamten ersten Runde, die mit dem Schuljahr 2010/2011 endete. Weiterhin sind die Schuljahre 2011/2012 und 2012/2013 der zweiten Runde ausgewertet, die Entwicklungsprozesse an einzelnen Schulen untersucht, insbesondere unter Berücksichtigung der Schulstrukturreform.

Jahresberichte - Zweite Runde der Schulinspektion

Jahresberichte - Erste Runde der Schulinspektion