Corona-Informationen zu Schule und Kita

Die Präsenzpflicht in den Berliner Schulen bleibt bis auf Weiteres aufgehoben, für Abschlussklassen gelten besondere Regelungen. Ab dem 22. Februar findet für die Jahrgangsstufen 1 bis 3 Wechselunterricht ohne Präsenzpflicht statt. Im Unterricht gilt Maskenpflicht.
Die Kitas sind im Notbetrieb. Voraussetzung für Notbetreuung ist, dass Eltern einen systemrelevanten Berufe ausüben, alleinerziehend sind oder besondere soziale/pädagogische Gründe vorliegen.

Hotline zum Schulbetrieb (bis 13 Uhr) +49 30 90227-6000 | Hotline zum Kitabetrieb (bis 15 Uhr) +49 30 90227-6600

Inhaltsspalte

Fächer und Rahmenlehrpläne

Rahmenlehrpläne

Link zu: Rahmenlehrpläne
Bild: SenBJW

Rahmenlehrpläne formulieren die Kompetenzen, die Schülerinnen und Schüler während ihrer Schulzeit erwerben sollen, um den gesellschaftlichen Anforderungen gewachsen zu sein. Weitere Informationen

Sprachen lernen

Link zu: Sprachen lernen
Bild: SenBJW

Wer Fremdsprachen erlernt, hält einen Schlüssel für eine gute Zukunft in der Hand. Es ist ein Schlüssel, der das Tor zu einer beruflichen Erfüllung aufschließen hilft, weil Fremdsprachen Mobilität und Flexibilität fördern. Weitere Informationen

Schulsport

Link zu: Schulsport
Bild: SenBJW

Sport ist ein unverzichtbarer Bestandteil des schulischen Angebots. Er fördert die gesunde Entwicklung der Kinder und Jugendlichen und schafft soziale Erfahrungen und Bindungen bei den Schülerinnen und Schülern. Weitere Informationen

Fächerübergreifende Themen

Link zu: Fächerübergreifende Themen
Bild: RVNW / Fotolia.com

Themen wie Berufs- und Studienorientierung, Verbraucherbildung oder das Lernen in globalen Zusammenhängen sind fächerübergreifende Themen, die im RahmenIehrplan fest verankert sind und sich an der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler orientieren. Weitere Informationen

Ethik

Link zu: Ethik
Bild: SenBJW

Für Berlins Schüler ist das Fach Ethik inzwischen ein ganz normales Schulfach wie Geschichte oder Biologie. Ethik ist ein ordentliches Schulfach mit zwei Stunden pro Woche. Es wird nur in den Jahrgangsstufen 7 bis 10 unterrichtet. Weitere Informationen

Religions- und Weltanschauungsunterricht

Link zu: Religions- und Weltanschauungsunterricht
Bild: SenBJF

Der Religions- und Weltanschuungsunterricht ist in Berlin freiwillig. Neun Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften bieten den Unterricht in Schulen an, in denen bei Eltern oder Schülern an der jeweiligen Religion oder Weltanschauung Interesse besteht. Weitere Informationen