Drucksache - DS/0675/VIII  

 
 
Betreff: Gedenken an Heinrich Zille am Haus Lückstraße 31
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion SPDBezirksamt
  BzBm/PersFinImmKult,
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Zwb.)
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
19.04.2018 
18. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
30.08.2018 
21. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
24.01.2019 
26. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag SPD PDF-Dokument
VzK (Zwb.) PDF-Dokument
VzK (2. Zwb.) PDF-Dokument

Das Bezirksamt wurde ersucht,

 

sich gegenüber dem Eigentümer des Hauses Lückstraße 31 dafür einzusetzen, dass an einem Neubau in der Lückstraße 31 eine Gedenktafel angebracht wird, die auf den früheren Bewohner Heinrich Zille hinweist.

 

Das Bezirksamt bittet die Bezirksverordnetenversammlung, Folgendes zur Kenntnis zu nehmen:

 

Laut LIKA- Auskunft ist der Eigentümer des Grundstückes Lückstraße 31, 10317 Berlin, ein im Vereinigten Königreich wohnender Bürger. Bisherige Kontaktaufnahmen blieben ohne Antwort. Der Abriss der bisher auf dem Grundstück vorhandenen Gebäude wurde am 5. März d.J. angezeigt und ist inzwischen vollzogen.

Über die Absicht einer Neubebauung des Grundstückes ist dem Bezirksamt nichts bekannt.

Im Falle einer Neubebauung wird das Bezirksamt auf den Eigentümer zugehen und ihn über die Absicht des Anbringens einer Gedenktafel informieren. Eine Einverständniserklärung seitens des Eigentümers ist dafür Voraussetzung.

Das Bezirksamt wird zuvor die im Ausschuss für Kultur konstituierte AG Gedenktafeln ersuchen, die Tafel für Heinrich Zille in die dort geführte Prioritätenliste aufzunehmen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen