Auszug - Umsetzung des Konzepts "Lichtenberger Verwaltung 2021"  

 
 
52. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin
TOP: Ö 10.15
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 21.01.2016 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 20:35 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Max-Taut-Aula
Ort: Fischerstraße 36, 10317 Berlin
DS/1805/VII Umsetzung des Konzepts "Lichtenberger Verwaltung 2021"
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.Bezirksamt
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Zwb.)
 
Wortprotokoll
Beschluss

Der Beschlussempfehlung des Hauptausschusses, den Antrag zur Beschlussfassung der Fraktion DIE LINKE. in geänderter Fassung anzunehmen, wurde ohne Aussprache zugestimmt.

 


Beschluss:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, regelmäßig die BVV über wesentliche Schritte der Erarbeitung und Umsetzung des Konzepts „Lichtenberger Verwaltung 2021“ zu unterrichten und der  Bezirksverordnetenversammlung bis spätestens April einen abgestimmten Projekt-, Zeit- und

Maßnahmenplan für die Erarbeitung des Personal- und Organisationskonzepts „Lichtenberger Verwaltung 2021“ vorzulegen.

 

Auch wäre  zu prüfen, inwieweit möglichst kostenneutral auch externer Sachverstand von öffentlichen Universitäten und Hochschulen als begleitende Unterstützung für die Erarbeitung des Konzepts „Lichtenberger Verwaltung 2021“ gewonnen werden kann.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen