Gehölze und Stauden im Garten

Bildvergrößerung: Titelbild gedruckte Broschüre
Titelbild gedruckte Broschüre
Bild: Pflanzenschutzamt Berlin

In Ergänzung zu einer knapp 40-seitigen kostenlosen Broschüre “Berliner Pflanzen – Gehölze und Stauden im Garten” bietet das online-Handbuch umfassende Informationen zum Thema Schadursachen an Zierpflanzen.

Dabei sind die Kapitel Rosen, Rhododendron und Nadelgehölze besonders umfangreich. Aber auch beliebte Spezialkulturen wie Stauden, Kräuter, Gräser sowie Wasser- und Kletterpflanzen werden behandelt.

Hier finden Sie Hinweise zur Bestimmung von belebten und unbelebten Schadursachen und mögliche Gegenmaßnahmen. Dabei haben vorbeugende Maßnahmen und solche, die sich biologischer, biotechnischer oder mechanischer Methoden bedienen, Vorrang. Besonderes Augenmerk liegt auf der Förderung heimischer Nützlinge. Um diesen eine attraktive Heimstatt im Garten zu geben, werden Blühkalender für Stauden und Gehölze empfohlen. Weiterführende Literatur zum Thema wird genannt.

Das Handbuch gliedert sich in 9 thematisch strukturierte Kapitel. Diese behandeln folgende Teilbereiche:

Teil 1 – Basiswissen Zierpflanzen

PDF-Dokument (15.4 MB)

Teil 2 – Schadursachen an Nadelgehölzen

PDF-Dokument (9.0 MB)

Teil 3 – Schadursachen an Laubgehölzen

PDF-Dokument (11.2 MB)

Teil 4 – Schadursachen an Immergrünen Laubgehölzen

PDF-Dokument (10.7 MB)

Teil 5 – Schadursachen an Rosen

PDF-Dokument (8.5 MB)

Teil 6 – Schadursachen an Wildobst

PDF-Dokument (6.6 MB)

Teil 7 – Schadursachen an Stauden

PDF-Dokument (11.3 MB)

Teil 8 – Schadursachen an besonderen Kulturen

PDF-Dokument (12.0 MB)

Teil 9 – Nützlinge, ihre Förderung, Blühkalender, weiterführende Literatur und Sachwortregister

PDF-Dokument (16.2 MB)

Gesamtbroschüre

Gesamtbroschüre (Kurzform) Berliner Pflanzen – „Gehölze und Stauden im Garten“

PDF-Dokument (3.1 MB)