Gesundheitsamt

Corona-Lagebericht (Stand 19.10.2020)

  • erkrankte Personen (neu)

    24

  • Todesfälle (neu)

    -

  • erkrankten Personen (insgesamt)

    1568

  • Todesfälle (gesamt)

    22

  • Inzidenz der letzten 7 Tage

    64,6

Corona-Lagebericht


Corona-Hotline des Bezirksamts Reinickendorf

Das Bezirksamt hat eine Corona-Hotline eingerichet, die täglich von 9 bis 15 Uhr unter der Rufnummer (030) 90294-5500 für alle Reinickendorferinnen und Reinickendorfer sowie von Bürgerinnen und Bürger, die in einer Einrichtung der kritischen Infrastruktur in Reinickendorf arbeiten, erreichbar ist.

Aufgrund der hohen Anruferzahl und damit verbundenen Wartezeiten bitten wir Sie vor jedem Anruf zu prüfen, ob Ihr Anliegen bereits in unseren Hinweisen beantwortet ist.


Corona-Hotline der Senatsverwaltung für Gesundheit

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung hat für allgemeine Anfragen zum Coronavirus eine Telefonhotline eingerichtet. Die Hotline ist täglich von 8 – 20 Uhr unter (030) 9028 – 2828 zu erreichen. Bitte wenden Sie sich bei allgemeinen Fragen ausschließlich an diese Rufnummer.

Häufig nachgefragt

Belehrungen für Lebensmittelpersonal (sogenannte Rote Karte) gibt es nur in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Lichtenberg und in Mitte. Termin online vereinbaren

Jugendarbeitsschutzuntersuchung

Unser Angebot

Link zu: Kinder- und Jugendgesundheitsdienst
Bild: © NLshop - Fotolia.com

Kinder- und Jugendgesundheitsdienst

Beratung und Information zu Fragen der Kindergesundheit sowie Angebote zu Früherkennungs- und Entwicklungsuntersuchungen

Link zu: Beratungsstelle für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Bild: Gesundheitsamt Reinickendorf

Beratungsstelle für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Fachliche Unterstützung, wenn Sie sich Sorgen in Bezug auf die psychische, seelische oder geistige Gesundheit und die psychosoziale Entwicklung Ihres Kindes oder Jugendlichen machen.

Link zu: Zahnärztlicher Dienst
Bild: daniliza - Fotolia.com

Zahnärztlicher Dienst

Förderung der Zahngesundheit bei Kindern und Jugendlichen durch Beratung und Untersuchung

Link zu: Gesundheitsaufsicht
Bild: © guukaa - Fotolia.com

Infektionsschutz, Katastrophenschutz und umweltbezogener Gesundheitsschutz

Der Bereich Infektionsschutz, Katastrophenschutz und umweltbezogener Gesundheitsschutz dient der Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten

Link zu: Sozialpsychatrischer Dienst
Bild: © James Thew - Fotolia.com

Sozialpsychatrischer Dienst

Der Sozialpsychiatrische Dienst bietet Beratung für Menschen mit psychischer Erkrankung/Suchterkrankung und deren Angehörigen/Umfeld. Es kann auch der Verdacht auf eine Erkrankung abgeklärt werden. Es können Hilfen aus dem Eingliederungshilfebereich vermittelt werden oder zu anderen Hilfen beraten werden.

Link zu: Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung, Krebs und AIDS
Bild: © Frédéric Massard - Fotolia.com

Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung, Krebs und AIDS

Beratung in sozialhilferechtlichen Fragen, zur Sicherung der häuslichen Pflege, zu rehabilitativen Maßnahmen, insbesondere zur onkologischen Rehabilitation sowie Beratung und Vermittlung zu Hilfen des Bundesteilhabegesetzes/Eingliederungshilfe oder zu anderen Möglichkeiten

Link zu: Beratungsstelle für Sprachbehinderte
Bild: Sprachberatung Reinickendorf

Beratungsstelle für Sprachbehinderte

Zentrum für Berlin

Diagnostik und Beratung bei Fragen zur sprachlichen Entwicklung Ihres Kindes, Empfehlungen geeigneter Maßnahmen.
Fortbildungen von pädagogischen Fachkräften.

Link zu: Zentralarchiv für Leichenschauscheine der Gesundheitsämter in Berlin
Bild: Gesundheitsamt Reinickendorf

Zentralarchiv für Leichenschauscheine der Gesundheitsämter in Berlin

Das Zentralarchiv sammelt und erfaßt die Leichenschauscheine aller in Berlin Verstorbenen.

Patientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprecher in Reinickendorf

Link zu: /ba-reinickendorf/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/patientenfuersprecher
Bild: Alexander Raths - Fotolia.com

Informationen zu Patientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprechern in den Reinickendorfer Krankenhäusern

Trauerfeier für ordnungsbehördlich Bestattete

Für die Menschen, die vom Gesundheitsamt Reinickendorf ordnungsbehördlich bestattet wurden, findet an jedem dritten Sonntag im Januar um 17:00 Uhr in der Apostel-Paulus-Kirche in der Wachsmuthstr. 25 in 13467 Berlin-Hermsdorf eine Gedenkfeier statt. Diese Feier ist offen für Angehörige, Freunde und anteilnehmende Bürgerinnen und Bürger, die Feier wird nicht religiös gestaltet, alle interessierten Menschen sind willkommen.