Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Datenschutzerklärung

Wenn Sie dem Bezirksamt Reinickendorf Informationen übermitteln, so werden Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang gespeichert und verarbeitet, der für die Abwicklung Ihres Anliegens und die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist. Wir behandeln Ihre Daten entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzrechts und treffen generell größtmögliche Vorkehrungen für deren Sicherheit.

Die Angaben in unseren Onlineformularen werden verschlüsselt über eine gesicherte Verbindung an unsere Server übermittelt.

Wir weisen darauf hin, dass beim Versand von E-Mails die Übertragung zumeist ungesichert erfolgt und die Daten somit theoretisch von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten. Das Bezirksamt Reinickendorf ist derzeit technisch nicht in der Lage, digitale Signaturen zu prüfen und kann damit weder den Absender sicher identifizieren noch eine Manipulation von Inhalten erkennen.

Werden personenbezogene Daten Bestandteil von Vorgängen mit für die Behörde verbindlich geregelten Aufbewahrungsfristen, so werden sie im Rahmen der dort festgelegten Fristen gelöscht bzw. vernichtet.

Falls Sie Rückfragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte mit Ihrem Anliegen an die im Bezirksamt für den Datenschutz zuständige Stelle.

Weitere Informationen und Ansprechpartner zum Datenschutz