Fachbereich Gartenbau

Blick in die Baumkronen eines grünen Waldes

Reinickendorf, der “Grüne Norden” Berlins, wird geprägt durch seine ausgedehnten Wasserflächen, weitläufigen Waldflächen und durch eine Vielzahl von Grün- und Parkanlagen.

Alleine 1.200 ha Grünflächen, was in etwa 19 % des bezirklichen Siedlungsgebiets entspricht, tragen mit ihrem Freizeitwert maßgeblich zur hohen Lebensqualität in Reinickendorf bei.

Außerhalb von Wald- und Privatflächen sind über 95.000 “öffentliche” Bäume an der Verbesserung des Stadtklimas beteiligt. Über die Hälfte der Bäume flankieren die Straßen des Bezirks und ergänzen so das grüne Stadtbild des Bezirks.

Baumscheibenbegrünung

Sie wollen eine Baumscheibe bepflanzen und damit Ihr Wohnumfeld verschönern? Bitte beachten Sie hierbei die Hinweise zur Baumscheibenbegrünung.

  • Merkblatt Baumscheibenbegrünung

    PDF-Dokument (215.9 kB)
    Dokument: ba rdf

Palms with a tree growng from pile of coins

Stadtbaumkampagne – Spendenaufruf für Reinickendorfer Bäume

Über 430.000 Stadtbäume gibt es in Berlin – davon 44.270 in Reinickendorf. Aufgrund von Trockenheit und Krankheit müssen jedes Jahr Bäume im öffentlichen Raum gefällt werden, die aus finanziellen Gründen häufig nicht ersetzt werden können. Das Land Berlin ruft daher jedes Jahr Bürgerinnen und Bürger zur Spende an die „Stadtbaumkampagne“ auf. Dabei kann in Form von Einzel- und Sammelspenden ein Beitrag geleistet werden. Sobald jeweils 500 Euro erreicht sind, gibt der Senat aus Landesmitteln den Rest der Kosten für eine Baum-Neuanschaffung dazu. Sie können sich die Standorte aussuchen und somit gezielt die Anpflanzung von Bäumen in Reinickendorf, vielleicht sogar in Ihrer Straße, unterstützen.

Sie können für die 21. Pflanzperiode (Herbst 2022) in Reinickendorf beispielsweise für die Pflanzung von Pyramiden-Hainbuchen, Stieleichen, Winter-Linden oder Baum-Hasel spenden. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Stadtbaumkampagne Berlin:
https://stadtbaumkampagne.berlin.de/

Link