Lichtenberger Bürgerämter

+++Bitte Beachten+++

Leistungseinschränkungen im Amt für Bürgerdienste im Rahmen der Pandemie

weitere Informationen

MAP loading ...
Stadtplan Berlin.de

Aktuelles

Link zu: Aktuelle Informationen
Aktuelles
Bild: moonrun - Fotolia.com

Terminvergabe

Bitte beachten Sie, dass Sie für Ihren Besuch in einem der Lichtenberger Bürgerämter für die Bearbeitung Ihrer Anliegen unbedingt einen Termin benötigen.

Eine Terminbuchung ist wie folgt möglich:

In unseren Bürgerämtern befinden sich Fotoautomaten.

Bitte pro Person einen Termin beantragen

Wenn Sie nicht nur für sich allein ein Anliegen im Bürgeramt haben, buchen Sie unbedingt pro Person einen Termin, damit nachfolgende Termine von uns zeitlich eingehalten werden können.

Vereinbarten Termin absagen bzw. ändern

Hier können Sie einen bereits vereinbarten Termin absagen oder ändern

Dienstleistungen ohne Terminvereinbarung:

Einige Dienstleistungen können ohne notwendige Terminvereinbarung und ohne persönliche Vorsprache (schriftlicher Antrag ausreichend) erledigt werden.

Notfallkunden

Nachgewiesene dringende Angelegenheiten können derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung bearbeitet werden.
In jedem Fall wird Ihnen ein Vorschlag zur Klärung Ihrer Anliegen unterbreitet.

Bitte wenden Sie sich telefonisch an das 2nd-Level-Bürgertelefon.

Telefon: (030) 90296-7803
Telefon: (030) 90296-7804

Die Mitarbeitenden sind

  • montag, mittwochs und freitags 07.30 – 13.00 Uhr sowie
  • dienstags und donnerstags 11:00 – 17:00 Uhr

telefonisch erreichbar.

Zahlung mit EC-Karte/Girocard

Girocard
Kartenzahlungsterminal
Bild: Amt für Bürgerdienste BA Lichtenberg

Das Bezahlen der Verwaltungsgebühren ist nur mit Girocard (mit Pin) möglich.

Gehörlosensprechstunde

Gebärden Sprache
An jedem 2. Dienstag im Monat findet in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr im Bürgeramt 2 am Rathaus Lichtenberg in der Normannenstraße 1-2 eine Sprechstunde für gehörlose Menschen statt. Sie können dort ohne vorherige Anmeldung kostenlos die Unterstützung eines Gebärdensprachdolmetschers in Anspruch nehmen und ihre Anliegen erledigen.

Alle Lichtenberger Bürgerämter auf einen Blick

Für alle Berliner Bürgerämter geltend!

Dienstleistungen ohne notwendige Terminvereinbarung

  • Erstantrag und Verlängerung von BerlinPässen
  • Abholen von ausgestellten Personalausweisen, Reisepässen und elektronischer Aufenthaltstitel (eAT)
  • Annahme von Anträgen auf Erteilung eines Wohnberechtigungsscheins
  • Annahme von Wohngeldanträgen
  • Annahme von Anträgen zum Mietendeckel
  • Abgabe von Fundsachen
  • Widerspruchsrechte gegen Datenübermittlungen und Melderegisterauskünfte
  • Verkauf von Familienpässen und Ferienpässen

Dienstleistungen ohne persönliche Vorsprache (Schriftlicher Antrag ausreichend)

  • Abmeldung einer Wohnung
  • Beantragen von Meldebescheinigung
  • Beantragen von Melderegisterauskünften
  • Sperren von Melderegisterauskünften
  • Beantragen von Führungszeugnissen und Gewerbezentralregisterauskünften
  • Widerspruchsrechte gegen Datenübermittlungen und Melderegisterauskünfte
  • Annahme von Anträgen auf Erteilung eine Wohnberechtigungsscheins
  • Annahme von Wohngeldanträgen
  • Annahme von Anträgen zum Mietendeckel
  • Beantragung von Anwohnerparkausweisen Zuständige Behörden

Dringende Angelegenheiten (Notfallkunden) für alle Bürgerämter sind:

  • Kunden, die für bevorstehende Reisen zwingend erforderliche Dokumente für sich und ihre minderjährigen Familienangehörigen beantragen.
    Voraussetzung: Vor dem Reiseantritt ist (Berlinweit) kein freier Termin buchbar. Bitte bringen Sie Ihre Reiseunterlagen mit.
  • Kunden, die nach Verlust von Personaldokumenten ein oder mehrere neue Dokumente beantragen.

Für alle Notfallkunden gilt:
Die Prüfung und Entscheidung obliegt den Bürgerämtern vor Ort.

Mobile Bürgerämter

Das mobile Bürgeramt ist eine flexible Ergänzung der bestehenden Bürgeramtsstandorte. Es bietet insbesondere älteren oder gesundheitlich eingeschränkten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Behördengänge in Wohnortnähe zu erledigen. Bei Bedarf kommen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch ins Haus.

Zu den Einsatzorten und Terminen können Sie sich telefonisch unter: 902 96 -7833 und -7831 oder Fax: 90296-4609 erkundigen.