Wichtige Informationen zur Aktuellen Situation: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürger:innen, der Pandemiestab des Bezirksamtes Lichtenberg diskutiert regelmäßig in seinen Sitzungen über die Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 (Coronavirus). Im Ergebnis gelten vorerst folgende Regelungen:
Info-Seite Bezirksamt Lichtenberg | Allgemeinverfügung | WARN-APP | WirbleibenzuHause | Hilfsangebote

Land Berlin | Impf-Informationen des Berliner Senats

Inhaltsspalte

Zentrale Vergabestelle

Die Zentrale Vergabestelle führt alle Vergabeverfahren im Bezirksamt Lichtenberg im Wettbewerb durch. Die öffentlichen Aufträge und zu beschaffenden Lieferleistungen betreffen die Aufgabenerfüllung aller Ämter und deren Rechtsgebiete in einer Kommunalverwaltung. Die externen Adressaten sind: Bürger, Bieter, Firmen und wirtschaftliche Unternehmen im Rahmen nationaler und europaweiter Vergabeverfahren.

Die Zentrale Vergabestelle ist im Bezirksamt Lichtenberg federführend verantwortlich für die rechtssichere Vorbereitung und Durchführung der elektronische Vergabe (eVergabe) auf der Vergabeplattform des Landes Berlin unter konsequenter Trennung von der Auftragsdurchführung für:

  • Bauleistungen (alle Bauleistungen u.a. Schulbau, Garten- und Landschaftsbau, Straßenbau und damit verbundene Leistungen)
  • Dienst- und Lieferleistungen (u.a. Beförderung, Schulmittagessen, Schulreinigung, Wachschutz, Hauswartsleistungen, Reinigung, IT-Ausstattungen, Fahrzeuge )
  • Freiberuflichen Leistungen (geistig-schöpferische Leistungen, u.a. Planungsleistungen, Projektsteuerungen, Konzeptionen )
  • Konzessionsvergaben (Baukonzessionen, Dienstleistungskonzessionen)
  • Zentrale Beschaffung (Beschaffungen auch unter 10 T€ netto, Web-Shop, Geschäftsbedarf, Ausstattungen, Verbrauchsmaterial, Siegel, Sammelbestellverfahren)
  • Ansprechpartnerin
    Frau Pakulat

    Telefon: 90296-7902
    Telefax: 90296-7919