Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Kiezspaziergang: Von der Lichtenberger Brücke bis in den Gensinger Kiez

Pressemitteilung vom 30.08.2019

Der nächste Kiezspaziergang mit Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) ist am Samstag, 14. September, im Rahmen der Stadtteildialoge Lichtenberg-Mitte. Er führt durch Friedrichsfelde-Ost. Geplant ist eine Route von der Lichtenberger Brücke bis in den Gensinger Kiez.

Treffpunkt ist um 10 Uhr an dem bekannten Giebelwandbild am Monimbo-Platz, das in den letzten Jahren einem sehr wechselvollen Dasein ausgesetzt war. Die Kunst-Initiative „Nicaragua-Wandbild“ wird zu Beginn des Spazierganges über die Geschichte des Wandgemäldes und seinen Maler informieren. Vor allem vielen freiwillig Engagierten ist das Bemühen um den Erhalt zu verdanken.

Anschließend führt der Spaziergang entlang der Promenade des Rosenfelder Rings, wo sich in den letzten Jahren viel verändert hat. Nächster Stopp ist im LIBEZEM, der markantesten Begegnungsstätte im Kiez, in der Rhinstraße 9.

Vorbei am S-Bahnhof Friedrichsfelde-Ost und über die Seddiner Straße verläuft die Route dann Richtung Gensinger Straße.

Zum Abschluss stellt sich der Bezirksbürgermeister in einer Gesprächsrunde im Seniorenheim „Kursana Domizil Berlin-Lichtenberg“ den Fragen der Anwesenden und nimmt Anregungen und Hinweise auf.

Lichtenbergerinnen und Lichtenberger sowie alle Interessierten sind zum Kiezspaziergang, aber auch zu allen anderen Angeboten im Rahmen der Stadtteildialoge, recht herzlich eingeladen.

Weitere Informationen:
Bettina Ulbrich
Stabsstelle Bürgerbeteiligung
Telefon: (030) 90296-3523 | E-Mail