Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Übergabe der Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz erfolgt

Pressemitteilung vom 21.05.2019

Nach zweijähriger Modernisierung der Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz 5 in 10369 Berlin konnte diese am Freitag, dem 17. Mai an die Nutzerinnen und Nutzer übergeben werden. Dies hat das Bezirksamt Lichtenberg zusammen mit den dort aktiven Vereinen und Institutionen, der Politik und den Medienvertretenden im kleinen Rahmen gefeiert.

Nach einer kurzen Ansprache mit der mittlerweile traditionellen symbolischen Schlüsselübergabe konnten Interessierte an einem Rundgang durch die modernisierte Sporthalle teilnehmen und die Gelegenheit nutzen, sich über die neu gestaltete Halle zu informieren. Anschließend nutzen Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Sportstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) die Gelegenheit, um mit den Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen und vorab auf den geplanten „Tag der offenen Tür“ hinzuweisen. Dieser ist für Interessierte und Anwohnende am Samstag, 15. Juni, ab 10 Uhr geplant.

Michael Grunst (Die Linke), unter anderem zuständig für Immobilien und Hochbau, lobt: „Ich bin mir sicher, dass Lichtenberg mit der sanierten Sporthalle schon bald eine der Topadressen für den nationalen und internationalen Spitzensport wird. Bereits jetzt hat der Bezirk mehrere Anfragen für eine mögliche Nutzung als Austragungsort für kommende Wettkämpfe.“

Der Bezirksstadtrat für Schule und Sport, Wilfried Nünthel (CDU), erklärt:
„Die sanierte Sporthalle erstrahlt endlich in neuem Glanz. Mit der Ausgabe von etwa 5,5 Millionen Euro konnten wir weit mehr Leistungen herausholen, als ursprünglich geplant.“

Zurzeit finden noch kleinere Restarbeiten statt, die pünktlich bis Ende Mai zum ersten geplanten Wettkampf abgeschlossen sein werden.

Weitere Informationen
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Schulbauoffensive in Lichtenberg
Marc Kamin
Telefon: (030) 90296-3312 | E-Mail