8. Mai 2019: Gedenken an die Befreiung des deutschen Volkes vom Faschismus und an die Opfer des Nationalsozialismus

Pressemitteilung vom 30.04.2019

Gedenkveranstaltungen und Kranzniederlegungen in Lichtenberg

Gebindeniederlegungen ab 13.00 Uhr

  • 13.30 Uhr – Gedenkort an der Erlöserkirche
  • 13.45 Uhr – Gedenkort Nöldnerstraße
  • 14.00 Uhr – Gedenkstele Arbeitserziehungslager Wuhlheide, Am Tierpark 135 (nahe Eisenbahnbrücke)
  • 14.00 Uhr – Stelen am Fennpfuhl
  • 15.00 Uhr Museum Karlshorst

17 Uhr Zentrale Veranstaltung und Kranzniederlegung am Ehrenmal in der Küstriner Straße durch BA und BVV

  • Musikalisches Ankommen
  • Begrüßung durch Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke)
  • Rede zum Gedenken an die Befreiung des deutschen Volkes vom Faschismus vom Fraktionsvorsitzenden der Lichtenberger SPD, Kevin Hönicke
  • Musikalischer Beitrag
  • Kranzniederlegung

22.00 Uhr Deutsch-Russisches Museum Karlshorst – Toast auf den Frieden