Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Lichtenberger Frauenpreis 2019: Vorschläge gesucht

Pressemitteilung vom 21.12.2018

Das Bezirksamt vergibt seit 2017 jährlich den Lichtenberger Frauenpreis an Projekte, Initiativen oder an Einzelpersonen, die sich in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter eingesetzt haben.

„Obwohl im Grundgesetz die Gleichheit der Geschlechter verankert ist, werden Frauen oft noch benachteiligt: Sie verdienen bei gleichwertiger Tätigkeit meist weniger Geld als Männer, tragen bei der Erziehung und Pflege von Angehörigen nicht selten die Hauptlast in der Familie und sind bei der Rentenzahlung aufgrund früherer Teilzeittätigkeit häufig schlechter gestellt. Im Bezirk Lichtenberg setzen sich viele Menschen auf ganz unterschiedliche Weise für die Rechte von Frauen und Mädchen ein. Jedes Jahr zeichnen wir eine Frau oder eine Initiative stellvertretend für die vielen anderen mit dem Frauenpreis aus. Und drücken so unsere Wertschätzung für das Engagement aus“, sagt Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke).

Alle sind dazu aufgerufen, Vorschläge für die Preisvergabe im Jahr 2019 per Post oder Mail an die bezirkliche Gleichstellungsbeauftragte Majel Kundel zu senden.
Für den Preis können einzelne Frauen oder Vereine und Initiativen nominiert werden. Er ist mit 500 Euro und einer Skulptur dotiert. Über die Vergabe entscheidet eine unabhängige Jury unter dem Vorsitz des Bezirksbürgermeisters. Die diesjährige Preisverleihung findet statt am Donnerstag, 7. März 2019, im Rahmen einer Festveranstaltung im Kulturhaus Karlshorst.

Berücksichtigt werden alle Meldungen, die bis zum 1. Februar 2019 vorliegen.

Weitere Informationen:
Gleichstellungsbeauftragten
Majel Kundel
Möllendorffstraße 6
10367 Berlin
Telefon: (030) 90296-3320 | E-Mail