Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Über den Friedhof mit dem Bürgermeister

Pressemitteilung vom 18.12.2018

Am 15. Januar 2019 jährt sich zum einhundertsten Mal der Doppelmord an den beiden Sozialistenführern Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht.

Aus diesem Grund lädt Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) am Samstag, 12. Januar, um 10 Uhr zu einem Kiezspaziergang über den Zentralfriedhof Friedrichsfelde ein. Professor Jürgen Hofmann vom „Förderkreis Erinnerungsstätte der deutschen Arbeiterbewegung Berlin-Friedrichsfelde e.V.“ wird ihn auf dieser Tour begleiten.

Der Friedhof wurde als städtischer Gemeindefriedhof für Berlin nach Plänen des Stadtgartendirektors Hermann Mächtig angelegt, 1881 eröffnet und danach schrittweise ausgebaut. Er wird auch „Sozialistenfriedhof “ genannt, weil dort viele bekannte Sozialisten und Persönlichkeiten der deutschen Arbeiterbewegung ihre letzte Ruhestätte fanden.

Treffpunkt ist am Samstag, 12. Januar, um 10 Uhr, die Gudrunstraße 20 in 10365 Berlin.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Breuer
Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin
Telefon: (030) 90296-3310 | Telefax: (030) 90296-3319 | E-Mail