Wir wollen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus eindämmen!

Deshalb können Publikumsbesuche im Landesverwaltungsamt Berlin nur nach Terminvereinbarung stattfinden!
Beachten Sie bitte die jeweiligen Hinweise auf den Seiten der einzelnen Aufgabenbereiche.
Für die getroffenen Maßnahmen bitten wir um Ihr Verständnis.
Aktuelle Informationen des Landes Berlin rund um das CORONA-Virus finden Sie unter berlin.de/CORONA
Bleiben Sie gesund. Vielen Dank!

Inhaltsspalte

Bis wann muss ich meine Belege bei der Beihilfestelle eingereicht haben?

Kalenderblätter
Bild: © Stauke - Fotolia.com

Eine Beihilfe wird nur gewährt, wenn sie innerhalb eines Jahres nach Entstehen der Aufwendungen oder Ausstellen der Rechnung beantragt wird.
Für die Beantragung der Beihilfe innerhalb der Jahresfrist gilt nicht
das Datum, das auf dem Beihilfeantrag eingesetzt wird, sondern das Datum
des Eingangs des Beihilfeantrages bei der Festsetzungsstelle, d. h. beim
Landesverwaltungsamt Berlin.

Maßgeblich für das Entstehen der Aufwendungen ist bei
  • Rezepten: das Kaufdatum,
  • Rechnungen: das Datum der erstmaligen Ausstellung der Rechnung.