Ukraine

Deutsch Wichtige Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende
English Important information for refugees from Ukraine and volunteer helpers
Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України і для волонтерів
русский - Russian Важная информация для беженцев из Украины и для волонтёров

vom Bezirksamt Reinickendorf, vom Land Berlin und vom Bund

Aktuelles von der EU-Beauftragten

Aktuelle Themen

Ausstellung „#EUwomen“ vom 9. Mai bis 9. Juni 2022

Anlässlich der Berliner Europawoche wird ab 9. Mai die Wanderausstellung „#EUwomen. Frauen in der europäischen Politik. Erfolge, Chancen und Hürden“ im Fontane Haus gezeigt. Die Ausstellung ist Teil der Berliner Kampagne zur Konferenz zur Zukunft Europas und beschäftigt sich mit Frauen, die einen wichtigen Beitrag für die europäische Integration leisten oder geleistet haben. Mit der Ausstellung, die in Kooperation der Freien Hansestadt Bremen und der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland entstand, werden Frauen in den Vordergrund gerückt, die sich an der Gestaltung europäischer Politik beteiligt haben bzw. noch bei ihrer Gestaltung mitwirken.

Bezirksbürgermeister Uwe Brockhausen (SPD), der die Schirmherrschaft übernommen hat, wird die Ausstellung am Montag, dem 9. Mai, um 15 Uhr im Foyer des Fontane Hauses eröffnen. Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen und haben die Möglichkeit, an diesem Tag auch mit der Gleichstellungsbeauftragten und der EU-Beauftragten ins Gespräch zu kommen.

Anschließend ist die Ausstellung im Fontane Haus, Königshorster Str. 6, 13439 Berlin für alle Interessierten bis zum 9. Juni 2022 geöffnet. Sie kann montags bis freitags jeweils von 9 bis 18 Uhr besichtigt werden. An Wochenenden und Feiertagen ist geschlossen.

Den Link zum Film “Ausstellungseröffnung: #EUwomen – Frauen in der europäischen Politik” finden Sie hier.

Meinungsboxen zur Zukunft Europas

Im Rahmen der Berliner Initiative für die Konferenz zur Zukunft Europas findet bis zum 22.04.2022 eine Aktion statt, bei der die Reinickendorfer Bürgerinnen und Bürger aufgerufen sind, ihre Meinung zu künftigen Aufgabenthemen in Europa zu äußern. Dazu sind mehrere Boxen in verschiedenen öffentlichen Einrichtungen im Bezirk aufgestellt, die die Möglichkeit der Beteiligung bieten. Eine Teilnahme an der Aktion ist mit den ausliegenden Stimmzetteln an folgenden Standorten möglich:

- Quartiersmanagement Letteplatz, Mickestraße 14, 13409 Berlin
- Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee, Graf-Haeseler-Straße 17, 13403 Berlin
- Nachbarschaftsetage im Märkischen Viertel, Wilhelmsruher Damm 124, 13439 Berlin
- Humboldt-Bibliothek Tegel, Karolinenstraße 19, 13507 Berlin
- Infostelle Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215, 13437 Berlin
- Bürgeramt Reinickendorf-Ost, Teichstraße 65, 13407 Berlin
- Bibliothek am Schäfersee, Stargardtstraße 11-13, 13407 Berlin
- Flotte Lotte – Kommunikations- und Lernzentrum für Frauen e.V., Senftenberger Ring 25, 13435 Berlin
- Anlauf-, Beratungs- und Vermittlungsstelle für Alleinerziehende, Amendestraße 90, 13409 Berlin
- Bürgeramt Märkisches Viertel, Wilhelmsruher Damm 142c, 13439 Berlin

Plakatwettbewerb 2022 – Kinder werden kreativ

Unter dem Motto „Was macht unsere Zukunft von morgen überhaupt lebenswert und umweltfreundlich?“ sind Kinder zwischen 6 und 12 Jahren in Berlin aufgerufen, sich am diesjährigen Plakatwettbewerb zu beteiligen. Gestaltet werden soll ein Zuhause mit Zukunft. Wie sollen Wohngebäude, Parks und Gärten zukünftig aussehen? Wie können Hinterhöfe, Straßen uns Dächer besser genutzt werden? Was macht die Kieze von morgen umweltfreundlicher und attraktiver? Dazu können sich Kinder einzeln oder als Klasse Gedanken machen und ein Plakat im Hochformat A 3 gestalten. Ob gemalte Bilder, Fotos oder Collagen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Kunstwerke müssen im Original per Post oder als Foto per E-Mail bis zum 02.05.2022 eingereicht werden. Die Kontaktdaten dafür lauten: wirBerlin gGmbH, An der Urania 15, 10787 Berlin bzw. info@wir-berlin.org .
Das Gewinner-Plakat wird in der ganzen Stadt auf Plakatflächen zu sehen sein. Darüber hinaus gibt es tolle Preise zu gewinnen. Weitere Informationen zum Wettbewerb sind zu finden unter: https://wir-berlin.org/plakatwettbewerb2022.

Resultate der Ideenwerkstatt

Digitale Ideenwerkstatt zum weiblichen Alltag in Europa

Im Rahmen der Projektreihe „Hier. Jetzt. Europa. Berliner Stimmen zur Zukunft Europas“ fand am 10. Februar 2022 die o.g. Ideenwerkstatt statt, die von den EU- und Gleichstellungsbeauftragten der Bezirke Reinickendorf und Pankow in Zusammenarbeit mit der Europäischen Akademie Berlin vorbereitet und durchgeführt wurde. Dazu waren Bürgerinnen und Bürger aus beiden Bezirken und darüber hinaus eingeladen, Fragen und Wünsche in Bezug auf die Zukunft Europas zu diskutieren. Im Fokus standen die Themen „Genderspezifische Medizin“, „Arbeit und Lohngerechtigkeit“ und „Familie“. Unter Beteiligung von Fachleuten sowie Expertinnen und Experten erfolgte eine lebhafte Diskussion zu den einzelnen Themen. Die Resultate der Ideenwerkstatt wurden mittels Graphic Recording festgehalten. Zusätzlich fließen die Ergebnisse auch in die digitale Plattform der Konferenz zur Zukunft Europas ein und können unter ( https://futureu.europa.eu/processes ) weiter diskutiert werden.