Drucksache - DS/1097/VIII  

 
 
Betreff: Bezirkliche Gremienarbeit stärken
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.Fraktion DIE LINKE.
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungAntrag zur Beschlussfassung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
24.01.2019 
26. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Haushalt und Personal Entscheidung
13.02.2019 
27. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal vertagt   
13.03.2019 
28. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal vertagt   
10.04.2019 
29. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal vertagt   
09.05.2019 
30. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal vertagt   
12.06.2019 
31. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal vertagt   
14.08.2019 
32. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal vertagt   
06.09.2019 
33. (Sonder-) Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal gegenstandslos   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag DIE LINKE. PDF-Dokument

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht für den Haushaltsplanentwurf 2020/21 Haushaltstitel für Sachmittel zur Unterstützung der Arbeit bezirklicher Gremien einzurichten.

 

 

Begründung:

In Gremien und Beiräten engagieren sich in Lichtenberg eine Vielzahl von Menschen. Sie nutzen diese als Informations- und Austauschplattform, weisen auf Probleme hin und sind stets bemüht, neben der Aufklärungsarbeit zu den unterschiedlichsten Themen, Ideen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Dies ist ein wesentlicher Beitrag, Bürger*innen aktiv zu beteiligen.

 

Um den Anforderungen guter Gremienarbeit gerecht zu werden, investieren die Beteiligten ihre Freizeit und insbesondere die Vorständler*innen oft ihr privates Budget, um Informationen bereitzustellen, sich Visitenkarten zu erstellen oder Flyer zu kopieren. Gremien wie zum Beispiel der Bezirkselternausschuss Schule oder der Bezirkselternausschuss KITA übernehmen zunehmend die Aufgabe, Fachveranstaltungen zu diversen Themen zu organisieren. Dies gelingt bisher nur bedingt, da keine Honorarmittel für Referent*innen zur Verfügung stehen. Um aber die Qualität der Informations- und Aufklärungsarbeit zu verbessern, ist die Bereitstellung dieser Mittel notwendig. Hier muss Entlastung geschaffen werden. Mit der Einrichtung eines Haushaltstitels kann die Anerkennung von ehrenamtlich tätigen Menschen gewürdigt und ihre Arbeit weiter qualifiziert werden.

 

Daher wird das Bezirksamt ersucht, Haushaltstitel für Sachmittel zur Unterstützung bezirklicher Gremien im Haushaltsplanentwurf 20/21 einzurichten.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen